Polizei Coesfeld

POL-COE: Kreis Coesfeld, Kriminaloberrat Bernd Loeffler verstärkt die Kreispolizeibehörde Coesfeld/erfahrener Kriminalbeamter leitet die Direktion Kriminalität

POL-COE: Kreis Coesfeld, Kriminaloberrat Bernd Loeffler verstärkt die Kreispolizeibehörde Coesfeld/erfahrener Kriminalbeamter leitet die Direktion Kriminalität
Begrüßung von Herrn Loeffler in der Kreispolizeibehörde Coesfeld

Coesfeld (ots) - Offiziell seit dem 01.02.2014 ist Kriminaloberrat Bernd Loeffler (51 Jahre) Angehöriger der Kreispolizeibehörde Coesfeld, nach seiner Rückkehr aus Afghanistan hat er am heutigen Donnerstag seinen ersten Arbeitstag in Coesfeld. Landrat Konrad Püning und der Abteilungsleiter Polizei, Polizeidirektor Jürgen Brandt, begrüßten den neuen Leiter der Direktion Kriminalität im Kreishaus. Herr Loeffler tritt die Nachfolge von Kriminaloberrat Ulrich Kinitz an, der behördenintern die Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz nach der Versetzung von Polizeioberrat Uwe Bogumil übernommen hatte. "Ich freue mich darüber, mit Herrn Loeffler einen sehr erfahrenen Beamten für unsere Behörde gewonnen zu haben", so Landrat Konrad Püning in einem Statement. In Afghanistan hatte Herr Loeffler in den vergangenen 13 Monaten zusammen mit Polizisten aus allen Bundesländern in einem Trainingscenter in Masar-e Sharif gearbeitet, in dem afghanische Polizeibeamte ausgebildet wurden. Vor seinem Auslandsaufenthalt war er langjährig beim Polizeipräsidium Recklinghausen in der Kriminalinspektion 2 beispielsweise für die Bekämpfung organisierter Kriminalität oder der Wirtschaftskriminalität zuständig. "Ich freue mich nach dem Auslandsaufenthalt darauf, in einer ländlichen Kreispolizeibehörde bei der Kriminalitätsbekämpfung weitere Akzente setzen zu können", so Kriminaloberrat Loeffler, der in Essen wohnt, verheiratet ist und einen 17-jährigen Sohn hat.

Das Foto in der Anlage zeigt von links nach rechts:

Landrat Konrad Püning, Kriminaloberrat Bernd Loeffler, Abteilungsleiter Polizei, Polizeidirektor Jürgen Brandt

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: