Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, Bischof-Kaiser-Straße - Dülmenerin mit Harke bedroht

Coesfeld (ots) - Am Freitag, gegen 13:40 Uhr, befand sich eine 78-jährige Dülmenerin auf dem Gelände des Waldfriedhofs in der Nähe der Toiletten. Hier wurde sie von zwei unbekannten Frauen angesprochen, die Bargeld für ein Telefonat forderten. Als die Dülmenerin dies verneinte, bedrohte eine der Täterinnen sie mit einer Harke. Durch zufällig vorbeikommende Passanten wurden die Frauen vertrieben. Personenbeschreibung: Person 1

   - weiblich
   - circa 50 Jahre
   - schwarze Haare
   - Kopftuch
   - Ring in einem Nasenflügel
   - 150 cm groß
   - sprach gebrochen Deutsch 

Person 2

   - weiblich
   - circa 18 Jahre
   - lange, schwarze Haare zum Zopf gebunden
   - Kopftuch
   - Ring in einem Nasenflügel
   - schwarze Jacke
   - sprach gebrochen Deutsch. 

Zeugenhinweise erbittet die Polizei Dülmen, Telefon: 7930.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: