Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen-Buldern, Pkw-Fahrer übersieht beim Wenden auf der L551 Kradfahrer

Coesfeld (ots) - Dülmen-Buldern. Am 14.01. ereignete sich um 17:19 Uhr auf der Landstraße 551 in Dülmen-Buldern ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einer Autofahrerin und einem Motorradfahrer. Die 29-jährige Fahrerin aus Haltern am See wendete ihren Pkw auf der Landstraße, um ihre Fahrt in entgegengesetzter Richtung fortzusetzen. Beim Wendemanöver übersah sie einen 55-jährigen Motorradfahrer aus Münster. Das Motorrad prallte in die Seite des Pkw. Beim Sturz zog sich der Kradfahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand 9000,- Euro Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Landstraße voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: