Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Unbekannte zünden Mülltonne an ++ Unter Drogeneinfluss unterwegs ++ Falscher Polizeibeamter scheitert ++ 10-Jähriger angefahren - leicht verletzt ++

Lüneburg (ots) - Lüneburg

Lüneburg - Diebstahl aus Garage

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum 16.03.17 eine unverschlossene Garage in der Dempewolfstraße betreten. Aus der Garage nahmen die Täter einen Kinderroller mit und aus dem in der Garage ebenfalls unverschlossenen Pkw eine Geldbörse nebst Inhalt. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Starkstromkabel entwendet

Von einer Baustelle auf einem Schulgelände im Ochtmisser Kirchsteig haben unbekannte Täter zwischen dem 15.03.17, 22.00 Uhr, und dem 16.03.17, 14.00 Uhr, Starkstromkabel entwendet. Die Kabel gehörten zu auf der Baustelle genutzten Baumaschinen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Pedelec und Fahrrad gestohlen

Am 16.03.17, zwischen ca. 10.00 und 11.30 Uhr, haben unbekannte Täter ein Am Ochsenmarkt angeschlossenes Pedelec der Marke Falter entwendet. Von einer Terrasse im Lerchenweg wurde ebenfalls am 16.03.17, zwischen 08.00 und 16.00 Uhr, ein angeschlossenes Damenrad der Marke Bergamont entwendet. Insgesamt entstand ein Schaden von mehr als 2.500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Bleckede - 10-Jähriger angefahren - leicht verletzt

Eine 55 Jahre alte Ford-Fahrerin befuhr am 16.03.17, gegen 16.00 Uhr, die Wendischthuner Straße und wollte nach rechts in die Dahlenburger Straße einbiegen. Hierbei übersah sie einen 10 Jahre alten Jungen, der mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Dahlenburger Straße in Richtung Innenstadt fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer leicht verletzt wurde. An Pkw und Fahrrad entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Lüneburg - Unbekannte beschädigen Glasscheiben

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum 17.03.17 das Glas an den Vorbauten zweier Wohnhäuser im Moorweg durch Steinwürfe o.ä. beschädigt, sodass Sachschäden in Höhe von mehreren hundert Euro entstanden. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Dannenberg - Falscher Polizeibeamter scheitert

Am Nachmittag des 16.03.17 hat ein unbekannter Täter bei mehreren Dannenbergern angerufen, sich als Polizeibeamter ausgegeben und versucht Informationen über die Wohn- und Vermögensverhältnisse zu erlangen. Die Dannenberger Bürger und Bürgerinnen im Alter zwischen 61 und 86 Jahren waren jedoch auf Zack. Statt dem Betrüger Auskunft zu erteilen, erstatteten sie Anzeige bei der "richtigen Polizei".

Lüchow/ Jameln - Unter Drogeneinfluss unterwegs

In der Mittagszeit bzw. am frühen Nachmittag des 16.03.17 wurden in der Straße Am Kleinbahnhof in Lüchow der 18-jährige Fahrer eines Renault und der 22 Jahre ale Fahrer eines Skoda von der Polizei kontrolliert. Bei den Kontrollen wurde festgestellt, dass die Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss standen. Urin-Tests verlief positiv. Auf der K 30 wurde gegen 15.30 Uhr ein 24-jähriger Renault-Fahrer von der Polizei kontrolliert. Auch bei dem 24-Jährigen wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Drogen stand, was durch einen Urin-Test bestätigt wurde. Den beiden Renault-Fahrern und dem Skoda-Fahrer wurde jeweils die Weiterfahrt untersagt, Blutproben wurden entnommen und Verfahren wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss eingeleitet. Der 24-Jährige erhielt zusätzlich noch ein Strafverfahren, da er ohne Fahrerlaubnis unterwegs war.

Uelzen

Bad Bodenteich - Unbekannte zünden Mülltonne an

Unbekannte Täter haben am 17.03.17 in den frühen Morgenstunden eine Papiertonne angezündet, die unter dem Carport eines Wohnhauses in der Jägerstraße aufgestellt war. Das Feuer griff auf zwei weitere Abfallbehälter über und beschädigte u.a. eine angrenzenden Schuppenwand, bevor es gelöscht werden konnte. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bodenteich, Tel.: 05824/963000, entgegen.

Suderburg, OT Holxen - Einschleichdieb in Wohnhaus

Am 15.03.17, zwischen 15.30 und 16.00 Uhr, betraten unbekannte Täter in Wohnhaus in der Straße Gelber Berg durch eine unverschlossene Tür. Die Täter nahmen etwas Bargeld, sowie eine Tischdecke und eine Strickjacke mit. Hinweise nimmt die Polizei Suderburg, Tel.: 05826/6673, entgegen.

Uelzen - Dieb nimmt Schlüssel mit

Unbekannte Täter haben am 16.03.17, zwischen ca. 10.50 und 11.00 Uhr, von zwei Wohnungstüren in einem Mehrfamilienhaus in der Hambrocker Straße die Schlüssel abgezogen und entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930-215, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-8306-2515
Mobil: 015209348988
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: