Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Polizei fahndet mit Kamerabildern ++ Raubüberfall auf stark alkoholisierte Person ++

++ Polizei fahndet mit Kamerabildern ++ Raubüberfall auf stark alkoholisierte Person ++

Lüneburg (ots) - ++ Polizei fahndet mit Kamerabildern ++ Raubüberfall auf stark alkoholisierte Person ++

Lüneburg

Nach einem Raub zum Nachteil eines Betrunkenen Ende letzten Jahres am Stintmarkt veröffentlicht die Polizei jetzt mit Beschluss des Amtsgerichts Lüneburg Bildaufnahmen des Täters. Am 26.12.15, gegen 02.00 Uhr, war es am Stintmarkt in Lüneburg zu einem Raubüberfall auf eine stark alkoholisierte Person gekommen. Die beiden in Frage kommenden Tatverdächtigen raubten dem Opfer seine Geldbörse. In der Geldbörse befand sich u.a. seine EC- Karte inkl. PIN.

Gegen 02.17 Uhr wurde durch zwei bis dato unbekannte Personen mit der in Rede stehenden EC- Karte, am GAA der Sparkasse Lüneburg in der Filiale Am Sande, Geld abgehoben.

Nachdem Ermittlungen und interne Fahndungsmaßnahmen nicht zur Identifizierung des/der möglichen Täter führten, erhoffen sich die Ermittlern nun Hinweise aus der Öffentlichkeitsfahndung: "Wer kann Hinweise zu der abgebildeten Person geben?"

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215 bzw. 8306-2485, entgegen.

++ Bild eines der Täter ist unter www.polizeipresse.de abrufbar ++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: