Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Serie von Mülltonnenbränden in Bad Bodenteich ++ Feuer greift auf Kiosk und Gebäude am Waldbad über ++ mehr als 80.000 Euro Sachschaden ++ Zeugen gesucht! ++

Lüneburg (ots) - ++ Serie von Mülltonnenbränden in Bad Bodenteich ++ Feuer greift auf Kiosk und Gebäude am Waldbad über ++ mehr als 80.000 Euro Sachschaden ++ Zeugen gesucht! ++

Uelzen - Bad Bodenteich

Zu einer Serie von mehreren Bränden von Mülltonnen kam es in der Nacht zum 29.06.16 im Bereich Waldweg/Schützenstraße. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Bis dato unbekannte Täter hatten gegen 02:45 Uhr mehrere Mülltonnen in unmittelbarer Nähe zu einem Mehrfamilienhaus im Waldweg in Brand gesetzt. Da die Bewohner bei offenem Fenster schliefen und so von den Brandgeräuschen und -geruch aufwachten, wurde das Feuer umgehend bemerkt, so dass die Mülltonnen schnell abgelöscht werden konnten. Gebäudeschaden entstand nicht.

Gegen 03.30 Uhr kam es zu einem weiteren Brand von Mülltonnen im Erdgeschossbereich des Waldbades. Das Feuer griff auf das Gebäude über, so dass ein Kiosk im Erdgeschoss erheblich beschädigt wurde. Weiter sprangen die Flammen auch in das Dach, wobei der Dachstuhl ebenfalls nicht unerheblich beschädigt wurde. Es entstand ein Sachschaden von gut 80.000 Euro. Mehr als 50 Einsatzkräfte verschiedener Ortswehren aus Bad Bodenteich, Reinstorf, Lüder, Langenbrügge, Drohe und Uelzen waren im Löscheinsatz.

Parallel kam es in der Nacht zu einem weiteren Feuer im Bereich von Mülltonnen am Schützenhaus in der Schützenstraße. Das Feuer erlosch selbstständig, so dass der Schaden erst in den Morgenstunden bemerkt wurde. Gebäudeschaden entstand nicht.

Die Ermittlungen der Tatortgruppe, die zur Brandortaufnahme noch in der Nacht vor Ort war sowie des Kriminalermittlungsdienstes Uelzen dauern an. Hinweise insbesondere zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: