Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Einladung Medien & Teilnehmer ++ Ankündigung! ++ Verkehrssicherheitstag in Lüneburg der Polizeiinspektion ++ Fr. 17.06.16, 09-13 Uhr ++ Vielfältiges Programm!!! ++

Lüneburg (ots) - ++ Einladung Medien & Teilnehmer ++ Verkehrssicherheitstag in Lüneburg der Polizeiinspektion ++ Fr. 17.06.16, 09-13 Uhr ++ Vielfältiges Programm!!! ++

Lüneburg

Gemeinsam mit vielen anderen Trägern der Verkehrssicherheitsarbeit* veranstaltet die Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen in Lüneburg, Am Schwalbenberg (BBS II und III)

am Freitag, 17.06.2016, von 09.00 bis ca. 13.00 Uhr

einen Verkehrssicherheitstag mit einem vielseitigen Programm,

u.a. Beratungen, PPS-Wagen der Polizei, Gurtschlitten des ADAC, Überschlag- und Fahrsimulator des TÜV, Geschwindigkeitsmessungen, Fahrsimulator der DEKRA, Seh- und Reaktionstest der Verkehrswacht, Fahrradcodierung der Polizei, Rauschbrillen-Parcours, Simulation Fahrzeugrettung der Feuerwehr, Erstversorgung an der Unfallstelle, Versorgung/Catering.

Dazu sind insbesondere alle Lüneburger Schüler/innen ab der 9. Jahrgangsstufe sind hierzu herzlich eingeladen. Kosten für die Veranstaltung auf dem Gelände der BBS entstehen für die Teilnehmer nicht. Alle beteiligten Institutionen hoffen auf große Resonanz und bitten Sie, den Schülern/Schülerinnen bei Bedarf/Wunsch eine Teilnahme an der Veranstaltung zu ermöglichen. Wir wollen mit dieser Aktion insbesondere einen Beitrag zur Verringerung der Verkehrsunfälle gerade in dieser Altersgruppe beitragen. Alle Aussteller freuen sich auf Ihre Teilnahme.

*Träger der Verkehrssicherheitsarbeit sind u.a. die Verkehrswacht, das Klinikum Lüneburg, die Sparkasse Lüneburg, die VGH-Versicherungen, der TÜV Nord, die Georg-Sonnin-Schule, die Berufsbildenen Schulen, das Deutsche Rote Kreuz, die Feuerwehr Lüneburg, die Firma Bruns, der Arbeiter Samariter Bund, der ADAC und die DEKRA

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: