Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt ++ Auspuffanlage entwendet ++ Fußgänger läuft vor Pkw - schwer verletzt ++

Lüneburg (ots) - Lüneburg

Lüneburg - Fußgänger läuft vor Pkw - schwer verletzt

Am 01.02.16, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 46-Jähriger mit seinem BMW die Straße Am Springintgut in Richtung Neuetorstraße. In Höhe der Zulassungsstelle stand ein 35 Jahre alter Fußgänger, welcher ohne auf den herannahenden Pkw zu achten auf die Fahrbahn trat. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Fußgänger schwer verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Klinikum verbracht.

Lüneburg/ Brietlingen - weg gewiesen

In den Nachmittagsstunden des 01.03.16 kam es in Kaltenmoor zu Streitigkeiten ziwschen einer 30-Jährigen und ihrem 33 Jahre alten Mann. Der 33-Jährige trat seine Frau und beleidigte sie. Eine alarmierte Polizeistreife wies den Mann für mehrere Tage aus der gemeinsamen Wohnung weg. Auch ein 42 Jahre alter Mann aus Brietlingen verließ sein Wohnhaus - in diesem Falle freiwillig - nachdem es zwischen ihm und seiner 3 Jahre jüngeren Ehefrau zu Streitigkeiten gekommen war. Die 39-Jährige war außerdem von ihrem Mann bedroht worden. Die Polizei leitete gegen beide Männer Strafverfahren ein.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow - Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 01.03.16, gegen 12.00 Uhr, befuhr eine 33-jährige Daimler-Fahrerin die Straße An den Gärten in Richtung Jeetzeler Straße. An der dortigen Einmündung übersah die Daimler-Fahrerin eine Vorfahrtberechtigte Radfahrerin. Die 39 Jahre alte Radfahrerin war auf dem Radweg der Jeetzeler Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 39-Jährige leicht verletzt wurde. Zudem entstand an den Fahrzeugen geringer Sachschaden.

Uelzen

Uelzen - Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Eine noch unbekannte Ford-Fahrerin stieß am 01.03.16, gegen 15.15 Uhr, gegen einen Renault Twingo. Der Renault hatte auf einem Parkplatz in der Straße Am Platz gestanden, als die Fahrerin des Ford beim Ausparken gegen den Renault stieß. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr die Ford-Fahrerin davon. Zwei Zeuginnen beobachteten jedoch den Unfall. Gegen die Fahrerin des Ford wurde ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Uelzen - Auspuffanlage entwendet

Von einem VW, der in der Nacht zum 02.03.16 in der Straße Hauenriede geparkt stand, haben unbekannte Täter die Auspuffanlage abgebaut und entwendet. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930215, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-8306-2515
Mobil: 015209348988
E-Mail: antje.freudenberg@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/
Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: