POL-LG: ++ Explosion beim Hantieren mit Gasflasche ++ Senior mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen ++

Lüneburg (ots) - ++ Explosion beim Hantieren mit Gasflasche ++ Senior mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen ++

Barnstedt

Bei einer Explosion in Barnstedt, Landkreis Lüneburg, ist ein 83-Jähriger in den Nachmittagsstunden des 13.01.16 schwer verletzt worden. Nach derzeitigen Ermittlungen hatte der Senior gegen 15:30 Uhr mit einer Gasflasche in einem Gewächshaus hantiert. Dabei kam es zu einem Unfall/Expolsion. Durch die Wucht schleuderte der Mann aus seinem Gewächshaus und erlitt unter anderem Verletzungen am Kopf (sowie Gesichtsverletzungen). Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Hamburg geflogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: