Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Einbrecher nach frischer Tat festgenommen ++ weitere Einbrüche in Apotheken ++

Lüneburg (ots) - Lüneburg - Einbrecher nach frischer Tat festgenommen - weitere Einbrüche in Apotheken

Einen 19-jährigen Einbrecher konnte die Polizei in den frühen Morgenstunden des 18.05.15 nach einem Einbruch in eine Apotheke in der Große Bäckerstraße vorläufig festnehmen. Der Lüneburger hatte gegen 05:15 Uhr versucht gewaltsam ein Fenster zur Apotheke aufzubrechen. Ein Anwohner bemerkte aus dem Obergeschoss den Einbrecher, so dass dieser die Flucht ergriff. Diese dauerte nicht lange, so dass noch im Nahbereich die Handschellen der alarmierten Polizei klickten. Die Polizei durchsuchte noch im Verlauf des heutigen Tages die Wohnung des Täters. Parallel ermitteln die Beamten auch wegen eines weiteren Einbruchs in den Abendstunden des 14.05.15 gegen den Lüneburger (siehe auch Pressemitteilung v. 15.05.15). Die weiteren Ermittlungen auch zu möglichen weiteren Taten im Lüneburger Stadtgebiet der jüngsten Vergangenheit dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: