Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Fachwerkhaus brennt ++ 300.000 Euro Sachschaden - Polizei ermittelt ++

Lüneburg (ots) - Lüchow-Dannenberg

Gartow - Fachwerkhaus brennt - 300.000 Euro Sachschaden - Polizei ermittelt

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in den Nachtstunden zum 07.05.15 gegen 03:00 Uhr zu einem Brand im Obergeschoss eines Fachwerkhauses im Elsebusch. Das Feuer breitete sich in der Folge auf das gesamte Wohnhaus aus, so dass dieses vollständig zerstört und unbewohnbar wurde. Die Bewohner, vermutlich durch ihren Hund geweckt, konnten mit ihren Kindern das Gebäude unverletzt verlassen. Die Polizei beziffert den Sachschaden aktuell mit gut 300.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: