Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ schwerer Verkehrsunfall auf Landesstraße 234 ++ frontal zusammengestoßen ++ Senior verstirbt ++

Lüneburg (ots) - ++ schwerer Verkehrsunfall auf Landesstraße 234 ++ frontal zusammengestoßen ++ Senior verstirbt ++

Wriedel/Holthusen/Amelinghausen

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Toten und zwei Schwerverletzten kam es in den Nachmittagsstunden des 18.12.14 auf der Landesstraße 234 im Bereich der Ortschaft Holthusen. Nach derzeitigen Ermittlungen war ein 60-jähriger Fahrer eines Pkw VW Passat, der in Richtung Wriedel unterwegs war, kurz vor der Ortschaft auf die Gegenfahrbahn gefahren und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw BMW Z 4 Cabrio eines 48-Jährigen (beide aus der Samtgemeinde Amelinghausen). Im Anschluss stießen beide Fahrzeug jeweils gegen Straßenbäume und wurden erheblich beschädigt. Der 60-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Seine 10 Jahre alte sich im Fahrzeug befindliche Enkelin erlitt schwere Verletzungen. Ebenfalls schwer verletzt wurde auch der 48-Jährige BMW-Fahrer. Vor Ort waren auch mehrere Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber.

Die Landesstraße musste für die Unfallaufnahme bis in den frühen Abend voll gesperrt werden.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/29-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: