Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Einbrecher & Einschleichdieb sitzt in Haft ++ Polizei ermittelt wegen eine Vielzahl von Einbrüchen und weiteren Straftaten ++

Lüneburg (ots) - ++ Einbrecher & Einschleichdieb sitzt in Haft ++ Polizei ermittelt wegen eine Vielzahl von Einbrüchen und weiteren Straftaten ++

Lüneburg

Abermals hinter Gitter ging es für einen 33-jährigen Lüneburger am letzten Wochenende. Nach einer aktuellen Serie von Einbrüchen und weiteren Straftaten wiederrief das Amtsgericht Lüneburg die Bewährung des Mannes und erließ Haftbefehl, so dass am 29.11.14 die Handschellen "klickten". Nach mehreren Einbrüchen im Lüneburger Stadtgebiet sowie in Ochtmissen geriet der bereits polizeilich in Erscheinung getretene 33-Jährige in den Fokus der Lüneburger Ermittler. Konkret ist der Lüneburger dringend tatverdächtig am 05., 21., 22. und 25.11.14 in Wohnhäuser in Ochtmissen und Lüneburg eingebrochen zu sein bzw. dieses versucht zu haben. Hier nutzte der Täter auch jeweils "auf-kipp-stehende" Fenster. Darüber hinaus gehen die Ermittler davon aus, dass der Lüneburger am 08.11. Am Kreidebergsee auch einen Pkw VW Golf aufbrach bzw. Am Alten Eisenwerk versuchte einen Pkw Ford aufzubrechen. Auch für einen Einschleichdiebstahl am 04.11. in einem Frisörsalon Auf dem Kauf sowie eine weitere Tat am 14./15.11. ist der Mann dringend tatverdächtig. Die Ermittlungen zu weiteren vergleichbaren Einbrüchen, Aufbrüchen und Diebstählen der jüngsten Vergangenheit sowie zu möglichen Mittätern dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/29-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: