Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ "Wer handelt illegal mit ungewöhnlichen Mengen Zigaretten?" ++ Polizei ermittelt nach mehreren Einbrüchen in der Region ++

Lüneburg (ots) - Lüneburg/Artlenburg/Hohnstorf - "Wer handelt illegal mit ungewöhnlichen Mengen Zigaretten?" - Polizei ermittelt nach mehreren Einbrüchen in der Region

Nach einem halben dutzend Einbrüchen in der Region mit Zielrichtung "Zigaretten" erhofft sich der Polizei Hinweise aus der Bevölkerung. Seit Anfang Dezember 2013 war es zu insgesamt sechs Einbrüchen zum Nachteil verschiedener Geschäftsleute im Landkreis Lüneburg gekommen, bei denen die Täter größere Menge Tabakwaren erbeuteten. Betroffen waren u.a. Geschäfte, Kioske und eine Tankstelle in Lüneburg, Artlenburg und Hohnstorf. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als 25.000 Euro. Die Ermittler halten es nicht für unwahrscheinlich, dass die Zigaretten unterschiedlicher Marken insbesondere auch in der Region an Privatpersonen bzw. Geschäftsleute zum Kauf angeboten werden oder worden sind Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-29-2215 bzw. 29-2487, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/29-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: