Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++Wochenendpressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-Dannenb./Uelzen vom 14.-16.03.2014++ hier: Nachtrag aus dem Bereich LK Lüchow-Dannenberg

Lüneburg (ots) - Freitag, 14.03.2014, 07.52 Uhr 29451 Dannenberg, L 256, Nebenstedt Rtg. Splietau, Verkehrsunfall Zwei schwerverletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von 10200 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, bei dem ein Pkw Suzuki aus bisher unklaren Gründen von der Fahrbahn abkam und gegen einen Straßenbaum prallte.

Freitag, 14.03.2014, 15.00 - 18.30 Uhr 29451 Dannenberg, Mobile Verkehrskontrollen, Gurtkontrollen Bei mobilen Verkehrskontrollen wurden 8 Fahrzeugführer angehalten, die keinen Sicherheitsgurt angelegt hatten. Sie wurden gebührenpflichtig verwarnt.

Freitag, 14.03.2014, 15.17 Uhr 29451 Dannenberg, Lindenweg, Fahren unter dem Einfluß von Drogen Unter dem Einfluß von Drogen stand der 48-jährige Führer eines Motorrades. Es folgte eine Blutentnahme und ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln wurde gefertigt.

Freitag, 14.03.2014, 14.50 Uhr 29456 Hitzacker, Dannenberger Straße, Fahren ohne Fahrerlaubnis Ein 37-jähriger Führer eines Motorrollers konnte bei einer Kontrolle keine Fahrerlaubnis vorweisen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Freitag, 14.03.2014, 15.17 Uhr 29456 Hitzacker, Birkenweg, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz Den Ablauf der Gültigkeit des Versicherungskennzeichens am 28.02.2014, seines Mofa, hatte ein 30-jähriger Fahrzeugführer offenbar nicht bemerkt. Er wurde kontrolliert und es wurde eine Strafanzeige gefertigt.

Samstag, 15.03.2014, 09.00 - 13.00 Uhr 29451 Dannenberg, Stadtgebiet, Verkehrskontrollen Bei mobilen Verkehrskontrollen wurden sechs fehlende Hauptuntersuchungstermine und 4 Gurtverstöße festgestellt und geahndet.

Samstag, 15.03.2014, 09.15 Uhr 29439 Lüchow, L 261, zwischen Jeetzel und Lüchow, Verkehrsunfall Boeiger Wind und eine nicht angepasste Fahrweise waren die Ursache eines Verkehrsunfalles, bei dem der unbeladene Planenanhänger eines Pkw VW Passat gegen einen entgegenkommenden Pkw VW Golf geschleudert wurde. Anschließend kamen die Zugfahrzeuge von der Fahrbahn ab und prallten jeweils gegen Straßenbäume. Der Anhänger riss vom Zugfahrzeug ab, überschlug sich und landete auf einem Feld. Die drei Insassen der Fahrzeuge wurden leicht verletzt. Der Sachschaden dürfte sich auf 12000,00 Euro belaufen.

Samstag, 15.03.2014, 11.55 Uhr 29451 Dannenberg, Lindenweg, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz Ein 33-jähriger Fahrzeugführer wurde mit einem Kleinkraftrad (Roller) kontrolliert. Diesen führte er, obwohl die Gültigkeit des Versicherungskennzeichens seines Fahrzeuges am 28.02.2014 abgelaufen war. Es wurde eine Strafanzeige gefertigt.

Samstag, 15.03.2014, 14.30 Uhr 29439 Lüchow, Junkerstraße, räuberische Erpressung Als ein 22-Jähriger bei der Sparkasse 400,00 Euro abgehoben hatte, wurde er offenbar von vier männlichen Personen beobachtet, die ihm nahe seiner Wohnanschrift unter verbalen Drohungen und einem Schlag mit der Faust gegen die Brust das Geld abnahmen. Die Täter konnten ermittelt werden.

Samstag, 15.03.2014, 15.10 Uhr 29487 Luckau, Steine, Trunkenheitsfahrt Im Rahmen der Ermittlungen zu der räuberischen Erpressung wurde von den Beamten ein Pkw angehalten und kontrolliert. Der Führer und sein Beifahrer, der auch Halter des Fahrzeuges ist, waren alkoholisiert. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme folgte und Strafverfahren wurden eingeleitet.

Sonntag, 16.03.2014, 05.30 Uhr 29451 Dannenberg, Trunkenheitsfahrt Ein 23-jähriger Führer eines Pkw befuhr die Jeetzelallee in Dannenberg unter dem Einfluß alkoholischer Getränke. Es wurde eine AAK von 1,65 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt, ein Strafverfahren eingeleitet.

i.A. Podloucky, POK, ESD Lüneburg

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Einsatz- und Streifendienst
Tel.: 04131 / 292215

Polizeipressestelle Lüneburg
Telefon: 04131 29 23 24
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: