Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ ... die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit ++ Kind rennt auf Straße ++ "Kurve geschnitten" ++ "Rotlicht missachtet" - unter Alkoholeinfluss unterwegs - 1,07 Promille ++

Lüneburg (ots) - Presse - 04.03.14 ++

Lüneburg

Adendorf - Einbrecher in Wohnmarkt

In ein Einrichtungshaus in der Artlenburger Landstraße brachen Unbekannte in der Nacht zum 04.03.14 ein. Die Täter ließen sich vermutlich bei Ladenschluß über die Nacht in den Markt einschließen, durchsuchten und -wühlten mehrere Räume und erbeuteten einen kleineren Münzgeldbetrag. Es entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-29-2215, entgegen.

Dahlenburg - Einbruch in Lagerhalle - keine Beute

In eine Lagerhalle in der Ellringer Straße brachen Unbekannte in der Nacht zum 04.03.14 ein. Die Täter öffneten gewaltsam den Mechanismus der Rolltore, durchsuchten die Hallen sowie ein Büro, machten jedoch vermutlich keine Beute. Es entstand ein Sachschaden von gut 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Dahlenburg, Tel. 05851-1611, entgegen.

Deutsch Evern - "Kurve geschnitten" - Kollision mit Kleinkraftrad

Schwerere Verletzungen erlitt eine 18-jährige Fahrerin eines Kleinkraftrads in den Nachmittagsstunden des 03.03.14 in der Tiergartenstraße. Eine 53-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda Roomster hatte gegen 18:30 Uhr beim Linksabbiegen in die Straße Im Tale die Kurve geschnitten, so dass es zur Kollision mit dem Kleinkraftrad kam. Die 18-Jährige wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von gut 6000 Euro.

Lüneburg - Verkehrsunfall nach Wendemanöver

Zu einem Verkehrsunfall nach einem Wendemanöver kam es in den Abendstunden des 03.03.14 in der Dahlenburger Landstraße. Ein 53-jähriger Fahrer eines Pkw VW Passat war gegen 21:50 Uhr vom Parkstreifen angefahren und hatte sein Fahrzeug gewendet. Dabei übersah der Fahrer einen von hinten kommenden Pkw VW Golf eines 23-Jährigen, welcher frontal in die Seite fuhr. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Lüneburg - "Rotlicht missachtet" - unter Alkoholeinfluss unterwegs - 1,07 Promille

Einen betrunkenen Autofahrer stoppte die Polizei in den späten Abendstunden des 03.03.14 nach einem "Rotlichtverstoß". Der 36-jährige Fahrer eines Pkw Ford aus Hamburg hatte gegen 23:00 Uhr das Rotlicht der Lichtzeichenanlage Am Bargenturm/Sültenweg missachtet. Bei der Kontrolle des Rotlichtsünders stellten die Beamten einen Alkoholwert von 1,07 Promille fest. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Lüneburg - ... die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit - 20 Verstöße - zwei Fahrverbote

Im Verlauf des 03.03.14 kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit auf der Landesstraße 221. Dabei waren insgesamt 20 Fahrer zu schnell unterwegs. Zwei Fahrer erwartet ein Fahrverbot, u.a. auch den Tagesschnellsten, der mit 154 km/h gemessen wurde.

Lüneburg - Geschwindigkeitskontrolle

In den Nachmittagsstunden des 03.03.14 kontrollierte die Polizei auch die Geschwindigkeit auf der Kreisstraße 53 im Bereich Ebensberg. Dort waren insgesamt vier Fahrer zu schnell unterwegs.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow - Einbruchsversuch in Wohnhaus scheitert

In ein Wohnhaus mit Versicherungsbüro in der Mauerstraße versuchten Unbekannte in der Nacht zum 04.03.14 einzubrechen. Die Einbrecher versuchten sich an der Haupteingangstür, scheiterten jedoch, so dass "lediglich" Sachschaden in Höhe von gut 100 Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Dannenberg - Diesel aus Lkw abgezapft

Gut 300 Liter Diesel zapften Unbekannte in der Nacht zum 04.03.14 aus einem auf dem Gelände eines Raiffeisenmarktes abgestellten Lkw Daimler ab. Die Täter drangen über einen Zaun auf das Gelände ein und zapften gegen 01:30 Uhr den Diesel aus dem Tank des Lkw ab. In der Folge lösten die Täter Alarm aus und flüchteten. Es entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Dannenberg, Tel. 05861-80079-0, entgegen.

Dannenberg - Kradabdeckungen gestohlen

Zwei Motorradabdeckungen stahlen Unbekannte in der Nacht zum 02.03.14 aus einem Garten in der Franz-Lübeck-Straße. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 50 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Dannenberg, Tel. 05861-80079-0, entgegen.

Uelzen

Uelzen - Kind rennt auf Straße - leicht verletzt

Leichte Verletzungen erlitt ein 10-Jähriger in den Morgenstunden des 04.03.14 in der Straße Zum See. Der Junge war gegen 08:30 Uhr aus einem Fußgängerdurchgang, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn gelaufen. Dort wurde der 10-Jährige von einem Pkw Kia einer 61-Jährigen erfasst . Er erlitt Schürfwunden und wurde vorsorglich ins Klinikum nach Uelzen gebracht.

Uelzen - Einbruch in Kirchengemeinde - keine Beute

In ein Gebäude der Kirchengemeinde in der Oldenstädter Straße brachen Unbekannte im Zeitraum vom 27.02. bis 01.03.14 ein. Die Täter gelangten über eine Mülltonne zu einem höher liegenden Fenster, brachen dieses auf und gelangten ins Gebäude. Dort durchsuchten sie mehrere Räume, machten jedoch vermutlich keine Beute. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Uelzen, OT. Große Liedern - Einbrecher

In ein Wohnhaus Am Vogelbeerbusch brachen Unbekannte in der Nacht zum 04.03.14 ein. Die Täter gelangten gewaltsam durch den Keller ins Wohnhaus, durchsuchten dieses und verschwanden wieder. Ob sie Beute machen konnten, steht derzeit nicht fest. Es entstand Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Suderburg - ... die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit

In den Nachmittagsstunden des 03.03.14 kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit in der Bahnser Straße. Dabei waren insgesamt 18 Fahrer zu schnell unterwegs.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/29-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: