Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Glatteisunfällt ++ Einbruch in Wohhäuser ++ Volltrunken am Steuer ++ Einbruch bei Lieferservice ++

Lüneburg (ots) - Lüneburg

Reppenstedt - Einbruch in Arztpraxis

Unbekannte brachen zwischen dem 31.12.13 und dem 02.01.14 in eine Arztpraxis in Reppenstedt ein. Die Täter hebelten eine Tür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Entwendet wurde nichts, jedoch wurde durch den Einbruch ein Schaden von mehreren hundert Euro verursacht. Hinweise nimmt die Polizei Reppenstedt, Tel.: 04131/66833, entgegen.

Lüneburg - Einbruch in Wohnhäuser

In jeweils ein Wohnhaus in der Heinrich-Heine-Straße und der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße wurde zwischen dem 29.12.13 und dem 02.01.14 eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster bzw. eine Tür auf und durchsuchten die Wohnhäuser. Die Unbekannten erbeuteten u.a. Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/292215, entgegen.

Landkreis Lüneburg - Glätteunfälle

Auch am 03.01.14 haben sich wieder Verkehrsunfälle in Folge von Straßenglätte ereignet. In der Zeit zwischen ca. 06.00 und 08.30 Uhr, ereigneten sich im Landkreis acht Verkehrsunfälle. Die Fahrzeugführer kamen in Kurven aber auch auf gerader Strecke ins Rutschen und prallten gegen Leitpfosten. Ein Fahrzeugführer rutschte im östlichen Landkreis mit seinem Pkw in den Graben und wurde leicht verletzt. Die restlichen Unfälle verliefen eher glimpflich und hinterließen lediglich Sachschäden.

Vögelsen - Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am 02.01.14, gegen 17.20 Uhr, kam es in der Dorfstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Klein-Lkw Mitsubishi und einem Leichtkraftrad Yamaha. Der 55jährige Mitsubishi-Fahrer hatte beim Linksabbiegen den entgegen kommenden Yamaha-Fahrer übersehen. Die Yamaha prallte gegen das Heck des Mitsubishis und der 52 Jahre alte Zweirad-Fahrer stürzte auf die Fahrbahn. Bei dem Sturz wurde er schwer verletzt. Er wurde mit Knochenbrüchen ins Klinikum nach Lüneburg gebracht. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Lüneburg - Einbruch bei Lieferservice

In die Räumlichkeiten eines Lieferservices in der Goseburg brachen Unbekannte in der Nacht zum Freitag ein. Die Täter zerschlugen eine Scheibe, beschädigten einen Schrank und erbeuteten Bargeld. Durch den Einbruch entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/292215, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow - Pkw beschädigt - Zeugen gesucht

Am 02.01.2014, gegen 15.45 Uhr, hat ein Mann auf dem Rewe-Parkplatz in der Theodor-Körner-Straße einen VW Passat beschädigt. Der Mann war mit zwei weiteren Personen mit einem dunklen VW Golf mit DAN-Kennzeichen auf den Parkplatz gefahren. Die Gruppe hatte sich dann dem Passat genähert und bevor der Fahrer das Passat mit seinem Pkw davon fahren konnte, wurde eine Delle in den Kotflügel getreten. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Lüchow, Tel.: 05841/122215, zu melden.

Landkreis Lüchow-Dannenberg - Unfälle in Folge von Straßenglätte

Auch am 03.01.2014 ereigneten sich wieder einige Unfälle in Folge überfrierender Nässe. Gegen 07.55 Uhr kam die 53 Jahre alte Fahrerin eines Opel mit ihrem Pkw zwischen Haar und Amt Neuhaus von der K 61 ab. Der Pkw prallte gegen einen Baum und blieb auf dem Dach liegen. Die Opel-Fahrerin wurde leicht verletzt, an ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Um kurz nach 8 Uhr rutschte eine 52jährige Radfahrerin in Wustrow aufgrund der Glätte auf gerader Strecke weg, stürzte und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort ärztlich versorgt. Von der L 260 zwischen Bockleben und Großwitzeetze kam gegen 08.10 Uhr ein VW nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw drehte sich und rutschte in einen Graben. Fahrerin und Beifahrerin, 46 bzw. 17 Jahre alt, wurden leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden.

Uelzen

Uelzen - Volltrunken am Steuer

Am 03.01.2014, gegen 01.30 Uhr, wurde in der Heinrich-Meyerholz-Straße der 32jährige Fahrer eines BMW von der Polizei kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,03 Promille. Dem BMW-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Suhlendorf, OT Batensen - Unfall in Folge Straßenglätte

Aufgrund von Eisglätte kam am 03.01.2014, gegen 09.00 Uhr, eine 40Jährige mit ihrem Toyota von der L 260 ab. Der Pkw touchierte eine Leitplanke und rutschte in den Graben. Am Pkw entstand Sachschaden. Die Fahrerin blieb unverletzt.

* * *

Rückfragen bitte an:
Antje Freudenberg
Polizeipressestelle Lüneburg
Telefon: 04131 29 23 24
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: