Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte Holzdiebe sägen 20 Bäume im Wald bei Himmelpforten ab und entwenden diese - Polizei sucht Zeugen

Stade (ots) - Unbekannte Täter haben zwischen dem 31. Juli und Mittwoch dieser Woche in dem Waldstück "Im Lehmhorn" in Himmelpforten in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes des am vergangenen Wochenende dort veranstalteten "Shining-Festivals" 20 Bäume umgesägt und entwendet.

Der angerichtete Gesamtschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Hinweise auf den oder die Holzdiebe bitte an die Polizeistation Himmelpforten unter der Rufnummer 04144-616670

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: