Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Einbrüche in Steinkirchener Jugendhaus und Horneburger Kfz-Werkstatt

Stade (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind unbekannte Täter in Steinkirchen in der Straße "Bürgerei" nach dem Aufhebeln eines Fensters in das Innere des dortigen Jugendhauses eingesteigen und haben Schubladen und Schränke durchwühlt.

Neben einer geringen Menge Bargeld aus Geldkassetten konnten der oder die Einbrecher dann noch diverse Spielekonsolen erbeuten.

Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-811980.

In der vergangenen Nacht sind unbekannte Einbrecher in Horneburg am Autobahnzubringer zur A26 gewaltsam in einen dortigen Reifenhandel und Kfz-Werkstattbetrieb eingedrungen und haben diverses Werkzeug entwendet.

Der Schaden wird hier ebenfalls zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04163-826490 bei der Horneburger Polizeistation zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: