Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Vier Personen ohne gültige Fahrerlaubnis kontrolliert - Einbruch in Reifengeschäft in Steinkirchen

Stade (ots) - 1. Vier Personen ohne gültige Fahrerlaubnis kontrolliert

Am gestrigen Nachmittag/Abend wurden durch die Beamten der Stader Wache insgesamt 4 PKW-Führer in Stade kontrolliert, die nicht oder nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis waren.

Die vier Männer zwischen 18 und 44 Jahren erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und ihren PKW mussten sie selbstredend am Kontrollort stehen lassen.

2. Einbruch in Reifengeschäft in Steinkirchen

In der Nacht vom 07.02. auf den 08.02. verschafften sich unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Metalltür Zutritt zu den Geschäftsräumen eines Reifenhandels in Steinkirchen.

Die Räumlichkeiten selbst werden durchsucht und nach bisherigem Kenntnisstand konnten die Täter zwei Laptops und eine geringe Menge Bargeld erbeuten.

Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-811980.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Andre Janz
Telefon: 04141-102 104
E-Mail: andre.janz@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: