Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannter Autofahrer zerstört ca. 300 m2 Maispflanzen

Maisfeld sw

Stade (ots) - Ein bisher unbekannter Autofahrer ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Hammah in der Feldmark Mitteldorf vermutlich mit einem Geländewagen in ein dortiges Maisfeld gefahren und hat eine Schneise der Verwüstung hinterlassen.

Insgesamt wurden durch das Fahrzeug ca. 300 m2 Maispflanzen niedergewalzt und so ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro angerichtet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können oder die wissen, wer der bisher unbekannte Fahrer war, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04144-616670 bei der Polizeistation Himmelpforten zu melden.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: