Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Mehrere Geschäftseinbrüche im Landkreis Stade

Stade (ots) - In Apensen suchten unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag, dem 29.07.16 ein Friseurgeschäft in der Buxtehuder Straße auf. Sie hebelten ein doppelflügeliges Fenster auf, stiegen in das Geschäft ein und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. U. a. fallen den Tätern Kosmetikprodukte und verschiedene Geräte in die Hände.

In der gleichen Nacht wurde ein Schreibwarengeschäft in der Buxtehuder Straße in Apensen durch unbekannte Täter aufgesucht. Hier versuchten sie an verschiedenen Stellen die Eingangstür aufzuhebeln. Sie scheiterten jedoch und zogen unverrichteter Dinge davon.

Ebenfalls in der Nacht zum Freitag verschafften sich unbekannter Täter mit einem Schneidegerät Zugang zu dem außenliegenden Gartenmöbelbereich bei einem Geschäft in Stade, Drosselstieg. Die Täter entwendeten eine komplette Gartenmöbelgarnitur im Wert von ca. 900,-Euro.

Am Samstag, dem 30.07.16, zwischen 15:00 Uhr und 17:30 Uhr wurde in Stade, Am Rugen Hollen, der Tennisclub von noch unbekannten Täter aufgesucht. Sie hebelten zunächst an der Terrassenschiebetür und an verschiedenen Fenstern, bevor sie durch ein an der Gebäudeseite befindliches kleines Fenster in das Haus eindrangen. Es wurden mehrere Schränke durchsucht. Nach erstem Anschein fanden sie aber nichts Brauchbares und zogen ohne Diebesgut davon. Aufgrund der Tatzeit hofft die Polizei Stade auf Zeugen, die im dortigen Bereich relevante Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden erbeten an die Telefonnummer 04141-102215.

Am Sonntag, dem 01.08.16, waren Täter in Buxtehude und Himmelpforten tätig. In Buxtehude versuchten sie um 02:09 Uhr in der Bahnhofstraße mit einem Gullydeckel die Scheibe eines Tabakgeschäftes einzuwerfen. Nach drei Fehlversuchen gaben sie auf und flüchteten. Der Gullydeckel blieb vor dem Geschäft liegen. Die Polizei Buxtehude bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 04161-647115. In Himmelpforten, in der Bahnhofstraße, schlugen unbekannte Täter gegen 04:10 Uhr die Scheibe eines Einzelhandelsgeschäftes ein. Bevor es zum Einstieg kam, wurden sie gestört und flüchteten. Auch hier hofft die Polizei auf Zeugen, die von der Tat etwas mitbekommen haben. Hinweise an die Polizei Stade unter 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Herbert Kreykenbohm
Telefon: 04141-102 305
E-Mail: herbert.Kreykenbohm@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: