Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Kranbergung erfolgreich - Kreisstraße noch immer voll gesperrt

Kran geborgen

Stade (ots) - Am Samstag, den 23.07. konnte in Dornbuschermoor die Bergung des dort am Donnerstagabend in den Seitenraum geratenen Mobilkranes erfolgreich abgeschlossen werden.

Für die Bergungsaktion mussten extra ca. 200 Tonnen Sand angefahren und verarbeitet werden dabei die beiden eingesetzten Bergungskräne ordnungsgemäß abgestützt werden konnten.

Gemeinsam gelang es dann den verunfallten Kran wieder auf die Fahrbahn zu setzen. Dieser wird noch vor Ort notdürftig repariert und kann dann weggefahren werden.

Erst danach kann begonnen werden, die ebenfalls erheblich beschädigte Fahrbahn zu sanieren.

Die Sperrung der Kreisstraße 12 wird mindestens noch heute andauern. Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: