Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte Dieseldiebe entwenden 280 Liter Kraftstoff in Helmste-Sandkrug

Stade (ots) - Unbekannte Dieseldiebe haben in der vergangenen Nacht in Helmste-Sandkrug zugeschlagen. Der oder die Täter sind auf das Baustellengelände des dortigen Windparks gelangt und haben bei einem abgestellten Bagger den Tank aufgebrochen.

Anschließend gelang es dem oder den Tätern, aus dem Baggertank ca. 280 Liter Diesel abzupumpen und abzutransportieren.

Aufgrund der Menge und des Gewichtes des Kraftstoffes geht die Polizei davon aus, dass der oder die Täter mit einem passenden Transportfahrzeug oder einem Anhänger am Tatort gewesen sein müssen.

Der angerichtete Schaden dürfte sich auf über 300 Euro belaufen.

Die Ermittler der Polizeistation Fredenbeck suchen nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Diesel-Klau gemacht haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können.

Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04149-933970 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: