Polizeiinspektion Stade

POL-STD: 78-jährige Frau aus Horneburg vermisst - Maintrailhund des DRK eingesetzt - alte Dame in Stade wohlbehalten aufgefunden

POL-STD: 78-jährige Frau aus Horneburg vermisst - Maintrailhund des DRK eingesetzt - alte Dame in Stade wohlbehalten aufgefunden
Lune und Hundeführer Dieter Hasse

Stade (ots) - Am heutigen Mittwochmorgen gegen 10:00 h hatte eine 78-jährige Horneburgerin ihr Zuhause verlassen, um Besorgungen zu machen. Als die leicht verwirrte Frau nicht in der sonst üblichen Zeit nach Hause zurück kam , wurde durch ihren Mann die Polizei informiert.

Beamte von der Polizeistation Horneburg suchten die Umgebung und die sonst üblichen Wege der Frau ab, ohne sie jedoch auffinden zu können. Am frühen Abend gegen 19:30 h wurde dann ein Personensuchhund (sog. Mantrailhund) der DRK Rettungshundestaffel Lüneburg angefordert und eingesetzt.

Hundeführer Dieter Hasse machte sich nach der Spurenaufnahme mit Weimaraner-Hündin Luna zusammen mit weiteren DRK-Helfer und Beamten der Polizei auf den Weg durch Horneburg. Die Spur der Frau führte dabei ca. einen Kilometer durch den Ort in Richtung Bahnhof Horneburg.

Kurz bevor der Suchtrupp den Bahnhof erreichte kam aus Stade die Meldung, dass die Gesuchte dort wohlbehalten aufgefunden wurde. Wie hatte offenbar den Zug nach Stade genommen und dann dort die Orientierung verloren.

Horneburger Polizeibeamte holten die 78-Jährige ab, brachten sie nach Hause und ihr Ehemann konnte sie glücklich gegen 21:00 h wieder in Empfang nehmen.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
5 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: