POL-STD: Einbrüche in Buxtehuder Kleintierpraxis, in Kutenholzer, Horneburger Einfamilienhäuser sowie Stader Mehrfamilienhauswohnung und Horneburger Juweliergeschäft

Stade (ots) - Unbekannte Einbrecher sind am Wochenende in der Nacht von Freitag auf Samstag in Buxtehude in der Poststraße nach dem Einschlagen einer Scheibe einer Seiteneingangstür in das Innere einer dortigen Kleintierpraxis eingedrungen und haben die Räumlichkeiten durchsucht. Mit zwei Geldkassetten mit einer geringen Menge Bargeld als Beute konnten der oder die Täter dann unbemerkt wieder flüchten.

Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Am Samstag sind unbekannte Tageswohnungseinbrecher in Kutenholz in der Brester Straße über einen angrenzenden Acker in den Garten eines dortigen Einfamilienhauses gelangt und haben die Terrassentür aufgehebelt.

Bei der anschließenden Durchsuchung konnten der oder die Täter dann Schmuck erbeuten und damit unerkannt entkommen.

Der Schaden wird auch hier auf mindestens mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Fredenbeck unter der Rufnummer 04149-933970.

In Horneburg im Quappenstieg sind ebenfalls am Samstag zwischen 16:15 h und 19:55 h unbekannte Tageswohnungseinbrecher nach dem gewaltsamen Öffnen der Terrassentür in das Innere eines Wohnhauses eingestiegen.

Was im Inneren genau durchsucht und was dabei erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht fest, der Schaden dürfte sich aber bisher zumindest auf mehrere hundert Euro beziffern lassen.

Der zweite Tatort in Horneburg lag im Böttcherring. Auch hier sind unbekannte Tageswohnungseinbrecher am Samstag, zwischen 08:15 h und 21:00 h nach dem Aufbrechen eines Fensters in das Innere des Einfamilienhauses eingestiegen und haben sämtliche Räume durchsucht.

Hier ist ebenfalls bisher unklar ob und was dabei erbeutet werden konnte.

Tatort Nr. 3 in Horneburg ist ein Uhren- und Juweliergeschäft in der Langen Straße. Hier sind unbekannte Täter in der vergangenen Nacht zwischen 22:45 h und heute Morgen 06:45 h an die Eingangstür gelangt und haben den Rolladen, der die Tür schützt hochgeschoben und mit einem Bauschilderfuß fixiert.

Der Versuch anschließend die Tür aufzuhebeln schlug dann aber fehl und der oder die Täter mussten unverrichteter Dinge flüchten.

Der Schaden wird auf dennoch auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Horneburg unter der Rufnummer 04163-826490.

In Stade in der Hohenfriedberger Straße sind zwischen Samstag, 13:00 h und Sonntag, 10:00 h unbekannte Täter nach dem Aufhebeln einer Balkontür im Hochparterre in das Innere einer dortigen Wohnung eingestiegen und haben diese durchsucht.

Was dabei erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht fest.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: