FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Zwei leicht verletzte Autofahrerinnen bei Unfall auf Bundesstraße 73 in Buxtehude

POL-STD: Zwei leicht verletzte Autofahrerinnen bei Unfall auf Bundesstraße 73 in Buxtehude
Golf erheblich beschädigt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Nachmittag gegen 14:30 h kam es auf der Bundesstraße 73 in Buxtehude-Ovelgönne zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei 19-jährige Autofahrerinnen durch glück nur leicht verletzt wurden.

Eine 19-jährige Fahrerin eines VW-Polo aus Ovelgönne war auf der B 73 aus Richtung Hamburg kommend in Richtung Buxtehude unterwegs und wollte an der Einmündung der Straße Ostergrund nach links abbiegen.

Ein zu dem Zeitpunkt aus Richtung Stade in Richtung Hamburg fahrenden Autofahrer hielt an, um die Polofahrerin abbiegen zu lassen.

Dieses konnte aber eine aus Richtung Stade in Richtung Hamburg fahrende 19-jährige Golffahrerin, die sich bereits auf der Abbiegespur in Richtung Bundesstraße 3 befand nicht rechtzeitig erkennen.

Der abbiegende Polo prallte mit dem Golf zusammen und beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Die beiden Autofahrerinnen hatten Glück im Unglück und wurden bei dem Unfall vermutlich nur leicht verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung durch die Buxtehuder Notärztin von der Besatzung zweier Rettungswagen vorsorglich ins Buxtehude Elbeklinikum eingeliefert.

Die Feuerwehr Ovelgönne rückte mit ca. 10 Feuerwehrleuten an der Unfallstelle an. Sie unterstützte den Rettungsdienst, sicherte die Unfallfahrzeuge ab und half der Polizei bei der Verkehrsregelung.

Der Verkehr wurde durch den Unfall und die damit verbundene kurzfristige Sperrung eines Fahrstreifens erheblich in Mitleidenschaft gezogen, es kam zu Staus in beide Richtungen.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: