Polizeiinspektion Stade

POL-STD: 51-jährige Frau aus Stader Elbeklinikum vermisst - Polizei auf die Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen

Anke Weber 1

Stade (ots) - Am Dienstag, 26.Mai 2015 gegen 17:00 h hat eine 51-jährige Frau das Stader Elbeklinikum mit unbekanntem Ziel verlassen und wird seitdem vermisst.

Frau Anke Weber, die in Lemgo zu Hause ist, musste sich hier einer stationären Behandlung unterziehen und ist auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen.

Suchmaßnahmen im hiesigen Bereich verliefen bisher negativ.

Die Vermisste konnte wie folgt beschrieben werden:

Sie ist ca. 175 cm groß und kräftig mit kurzen dunkelblonde bis hellbraune Haaren, sie trägt vermutlich eine blaue Jeans und ein grün/braun gestreiftes Langarmshirt/Pullover

Zeugen, die Frau Weber gesehen haben oder die Angaben zur ihrem Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Polizeiinspektion Stade zu melden.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: