Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Tageswohnungseinbrüche im Alten Land, Autos in Himmelpforten und Heinbockel entwendet

Stade (ots) - 1. Tageswohnungseinbrüche im Alten Land

In der Zeit zwischen Dienstag, 10:00 h und Mittwoch, 18:30 h sind unbekannte Täter in Osterjork auf das Grundstück eines dortigen Einfamilienhauses gelangt und haben die hintere Terrassentür aufgehebelt.

Was bei der anschließenden Durchsuchung erbeutet werden konnte steht zur Zeit noch nicht fest, der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

In Jork-Kohlenhusen haben unbekannte Tageswohnungseinbrecher am gestrigen Mittwoch zwischen 14:40 h und 15:25 h die Abwesenheit der Bewohner genutzt und sind ebenfalls nach dem Aufhebeln der hinteren Terrassentür in ein dortiges Einfamilienhaus eingedrungen.

Auch in diesem Fall steht noch nicht genau fest, was der oder die Einbrecher mitgenommen haben, der Schaden wird mindestens auf mehrere hundert Euro beziffert.

Hinweise in diesen beiden Fällen an die Polizeistation Jork unter der Rufnummer 04162-912970.

In Grünendeich in der Straße Huttfleth sind Unbekannte am gestrigen Mittwoch zwischen 04:30 h und 11:15 h nach dem Aufbrechen der Terrassentür bei einem Einfamilienhaus in zweiter Reihe in das Innere des Gebäudes eingedrungen und haben sämtliche Räume durchsucht.

Mit Schmuck, einer Kamera und anderem Diebesgut konnten der oder die Unbekannten dann unbemerkt wieder flüchten.

Der Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise in diesem Fall bitte an die Polizeistation Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-811980.

2. Autos in Himmelpforten und Heinbockel entwendet

Unbekannte Autodiebe haben in den vergangenen Tagen in Himmelpforten und Heinbockel zugeschlagen.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde im Stubbenkamp in Himmelpforten ein dort unter einem Carport neben dem Haus abgestellter VW-T4 Multivan von Unbekannten geknackt und dann anschließend entwendet.

Der schwarze VW-Bus hat das Kennzeichen STD-WY 13 und stellt einen Wert von ca. 9.000 Euro dar.

Hinweise auf den oder die Autodiebe und den Verbleib des Fahrzeuges bitte an die Polizeistation Himmelpforten unter der Rufnummer 04144-616670.

In der vergangenen Nacht ist es dann zusätzlich in Heinbockel zu einem PKW-Diebstahl gekommen. Hier haben Unbekannte in der Straße "Kötnerende" einen dort vor dem Haus abgestellten VW-Passat aufgebrochen und entwendet.

Der graue Passat-Kombi hat das Kennzeichen STD-D 7101 und stellt einen Wert von ca. 2.000 Euro dar.

Hinweise in diesem Fall bitte an die Polizeistation Oldendorf unter der Rufnummer 04144-7879.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: