Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Tageswohnungseinbrecher in Harsefeld und Buxtehude aktiv, Unbekannte Vandalen beschädigen vier geparkte Autos in Buxtehude

Stade (ots) - 1. Tageswohnungseinbrecher in Harsefeld und Buxtehude aktiv

Am Wochenende ist es im Landkreis wieder zu mehreren Tageswohnungseinbrüchen gekommen.

Am Freitag zwischen 06:30 h und 20:15 h sind unbekannte Täter auf das Gelände eines Grundstücks eines Einfamilienhauses in der Südstraße in Harsefeld gelangt und haben dort eine Terrassentür aufgehebelt.

So in das Innere eingedrungen wurde fast alle Räume in dem Haus durchsucht und dabei Schmuck erbeutet.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 1.000 Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizeistation Drochtersen unter der Rufnummer 04164-909590.

Wie erst jetzt bemerkt und bei der Polizei angezeigt, wurde im Zeitraum zwischen dem 20.10. und Freitag, 16:45 h in Buxtehude in der Straße "Im Hülsenbusch" von Unbekannten ein Kellerfenster eines dortigen Einfamilienhauses aufgehebelt und dann im Inneren diverse Räume durchsucht.

Vermutlich wurde bei dem Einbruch Silberbesteck und Schmuck von dem oder den Einbrechern erbeutet. Was genau entwendet wurde, steht zur Zeit noch nicht fest.

Der Schaden wird hier auf ca. 500 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Der zweite Tatort in Buxtehude liegt in der Orchideenstraße. Hier haben Unbekannte das Grundstück eines dortigen Einfamilienhauses betreten und an der Gebäuderückseite eine Terrassentür mit brachialer Gewalt aufgebrochen.

Im Inneren wurde von dem oder den Täter dann anschließend das Erdgeschoss durchsucht. Was dabei erbeutet werden konnte, ist bisher noch nicht genau bekannt.

Der Sachschaden dürfte sich aber trotzdem auf mindestens mehrere hundert Euro belaufen.

Hinweise auch hier bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter 04161-647115.

2. Unbekannte Vandalen beschädigen vier geparkte Autos in Buxtehude

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 00:30 h und 05:30 h in Buxtehude in der Finkenstraße vier dort geparkte Autos beschädigt.

Bei den Fahrzeugen wurden jeweils die Scheibenwischer verbogen und teilweise der Lack zerkratzt.

Insgesamt wurde dabei vermutlich ein Schaden von ca. 800 Euro angerichtet.

Zeugen, die sachdienliche Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Polizeikommissariat Buxtehude zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: