Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Feuer in Nindorfer Scheune - Brandausdehnung verhindert, Schaf "Tinchen" von Apensener Weide entwendet, Unbekannte entwenden Bus in Horneburg

POL-STD: Feuer in Nindorfer Scheune - Brandausdehnung verhindert, Schaf "Tinchen" von Apensener Weide entwendet, Unbekannte entwenden Bus in Horneburg
Blick durch die Wärmebildkamera

Stade (ots) - 1. Feuer in Nindorfer Scheune - Brandausdehnung verhindert

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte am gestrigen Abend das Ausbreiten eines Feuers in Nindorf in den Apenser Straße verhindert werden.

In einer Scheune, die auf dem dortigen Grundstück hinter einem Wohnhaus steht, war zu der Zeit aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.

Der Brand konnte durch die eingesetzten Feuerwehren aus Nindorf und Apensen schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Mit einer Wärmebildkamera wurden dann noch die letzten Brandnester aufgespürt und das Feuer so endgültig erstickt, bevor es sich in der Scheune ausbreiten oder auf benachbarte Gebäude übergreifen konnte. Der Gesamtschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen von Polizei und Feuerwehr auf ca. 50.000 Euro belaufen.

Tatortermittler der Polizei haben noch vor Ort die ersten Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, genauer Ergebnisse werden aber erst in den kommenden Tagen nach den Untersuchungen der Brandexperten der Polizeiinspektion Stade erwartet.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

2. Schaf "Tinchen" von Apensener Weide entwendet

Unbekannte Viehdiebe haben zwischen Samstag, 17:00 h und Sonntag, 13:00 h in Apensen in der Zevener Straße von einer dortigen umzäunten Weide das tragende Schaf "Tinchen" entwendet.

Der reine Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert.

Hinweise auf den Verbleib des Schafes und den oder die Täter bitte an die Polizeistation Apensen unter der Rufnummer 04167-536.

3. Unbekannte entwenden Bus in Horneburg

Unbekannte Autodiebe haben am gestrigen Montag zwischen 17:00 h und 19:00 h in Horneburg in der Industriestraße vom Gelände einer dortigen LKW-Werkstatt einen abgestellten Reisebus entwendet . Der weiße Mercedes "Evobus" mit der Werbeaufschrift "XXL-Food" hat das Kennzeichen STD-WS 92 und stellt einen Wert von ca. 35.000 Euro dar.

Hinweise auf den Verbleib des Fahrzeuges und den oder die Busdiebe bitte an die Polizeistation Horneburg unter der Rufnummer 04163-826490.

4.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
5 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: