Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Jugendliche Graffiti-Sprayer zogen durch Harsefeld

stade (ots) - In der Nacht vom letzten Mittwoch auf Donnerstag zogen mindestens zwei noch Unbekannte durch Harsefeld und besprühten mehrere geparkte Fahrzeug mit gelber Farbe. Auch Stromkästen und Hauswände wurden verunstaltet. Die Spur der Täter zieht sich von der Friedrich-Huth-Straße über die Jahnstraße in die Südstraße. Zeugen konnten der Polizei bislang nur eine knappe Täterbeschreibung abgeben. Demnach handelt es sich um mindestens zwei junge Männer.

Der Schaden kann momentan nicht näher beziffert werden, da vermutlich viele Geschädigte die Malereien an ihren Autos und Hauswänden noch gar nicht bemerkt haben.

Hinweise von Zeugen, die die Schmierfinken gesehen haben oder sonst Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Harsefeld unter 04164 / 909590.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Holger Heins
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: holger.heins@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: