Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unfallgeschädigte gesucht

Stade (ots) - Am Freitag, dem 28.02.2014, zwischen 13:00 und 14:00 Uhr, ereignete sich in Stade, Einmündung Thuner Straße/An der Eisengießerei ein Verkehrsunfall mit nicht unerheblichem Sachschaden. Ein Pkw-Fahrer war mit seinem Fahrzeug aus der Straße "An der Eisengießerei" auf die "Thuner Straße" in Richtung Harsefelder Straße eingebogen und missachtete dabei die Vorfahrt einer Pkw-Fahrerin, die mit ihrem Fahrzeug auf der Thuner Straße fuhr. Beide Fahrzeugführer unterhielten sich an der Unfallstelle und plötzlich fuhr die Geschädigte davon. Der Verursacher meldete sich nun vorsorglich bei der Polizei und möchte den entstandenen Schaden ersetzen. Die Polizei bittet also die Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 04141-102215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Herbert Kreykenbohm
Telefon: 04141-102-104
E-Mail: herbert.Kreykenbohm@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: