Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Bei Einbruch in Jorker Einfamilienhaus hochwertiges Fahrzeug entwendet, Motorroller in Stade entwendet, Motorroller in Stade entwendet

Stade (ots) - 1. Bei Einbruch in Jorker Einfamilienhaus hochwertiges Fahrzeug entwendet

In der Nacht von Sonntag auf Montag sind unbekannte Einbrecher in Jork Gehrden auf das Gelände eines dortigen Fruchtgroßhandels gelangt und haben bei dem Firmengebäude und dem Einfamiliehaus jeweils Fenster aufgehebelt, um so in das Innere einsteigen zu können. Beide Objekte wurde durchsucht und dabei konnten der die Täter schließlich einen Audi Q5 erbeuten und damit in unbekannte Richtung flüchten. Der graue SUV hat das Kennzeichen STD-SC 484 und stellt einen Wert von über 50.000 Euro dar.

Hinweise auf den oder die Einbrecher und Autodiebe sowie den Verbleib des Audi bitte an die Polizeistation Jork unter der Rufnummer 04162-912970.

2. Motorroller in Stade entwendet

In Stade im Triftgang haben unbekannte Rollerdiebe zwischen Freitag, 17:00 h und Sonntagmorgen, 10:00 h einen dort vor dem Haus abgestellten Motorroller geknackt und entwendet. Der weiße Roller der Marke Jinan Qingqi hat das Kennzeichen ELF 259 und stellt einen Wert von mehreren hundert Euro dar.

Hinweise auf den oder die Rollerdiebe und den Verbleib des Zweirades bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

3. Motorroller in Stade entwendet

Bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher sind am gestrigen Montag zwischen 12:45 h und 20:30 h in Hollern-Twielenfleth in der Vorderstraße nach dem Aufhebeln einer Balkontür in das 1. Obergeschoß eines dortigen Einfamilienhauses eingestiegen und haben bei der anschließenden Durchsuchung zwei Kartons mit je einer neuen Bose und einer neuen Phillips HIFI-Anlage erbeutet. Mit dem Diebesgut konnten der oder die Täter dann unerkannt in unbekannte Richtung flüchten. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-811980.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: