Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte entwenden hochwertige Arbeitsmaschinen aus Baustelle in Buxtehuder Innenstadt, Vandalen richten in Bargstedter Wohnhaus hohen Schaden an

Stade (ots) - 1. Unbekannte entwenden hochwertige Arbeitsmaschinen aus Baustelle in Buxtehuder Innenstadt

Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag unbefugt die Baustelle des sog. Rathausquartiers in der Buxtehuder Innenstadt betreten und dort aus einem Lagercontainer im Dachgeschoss Arbeitsmaschinen und Werkzeuge im Wert von ca. 3.500 Euro entwendet.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

2. Vandalen richten in Bargstedter Wohnhaus hohen Schaden an

Bisher unbekannte Vandalen sind in der Zeit zwischen Samstag, den 01. Februar und heute Morgen, 06:40 h in ein derzeit leerstehendes ehemaliges Bauernhaus in der Bahnhofstraße in Bargstedt eingedrungen und haben dort versucht, in 5 Zimmern die Heizkörper von der Wand zu reißen, was jedoch misslang. Anschließend wird im Obergeschoss im Badezimmer von ihnen gewaltsam die Wannenarmatur entfernt und der Abfluss geschlossen. Durch das dann offenbar über Tage austretende Wasser wurde das Gebäude stark beschädigt und ist derzeit unbewohnbar. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt.

Hinweise auf den oder die Verursacher oder sonstige sachdienliche Beobachtungen bitte an die Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164-909590.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: