Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Unbekannte Tageswohnungseinbrecher steigen in Apensener Haus ein

Unbekannte Täter sind am vergangenen Donnerstag in der Zeit zwischen 13:00 h und 22:00 h in Apensen in der Schulstraße nach dem Aufhebeln eines Fensters an der Rückseite eines dortigen Einfamilienhauses in das Gebäude eingestiegen und haben dort ein Zimmer durchsucht. Bei dem Einbruch konnten der oder die Einbrecher dann diversen Schmuck erbeuten und damit unbemerkt die Flucht ergreifen. Der Schaden dürfte sich auf mindestens mehrere hundert Euro belaufen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Apensen unter der Rufnummer 04167-536.

2. Einbruch in Harsefelder Bäckereifiliale

In der Nacht von Freitag auf Samstag sind unbekannte Einbrecher in Harsefeld am Bahnhof in die Bäckereifiliale des dortigen Penny-Marktes eingedrungen nachdem zuvor die Eingangstür aufgehebelt werden konnte. Der Verkaufsraum wurde von dem oder den Tätern dann nach Diebesgut durchsucht, diese mussten dann aber erfolglos wieder flüchten. Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164-909590.

3. Tageswohnungseinbrüche

Am Samstag zwischen 16:00 h und 19:15 h sind unbekannte Täter in der Matthias-Claudius-Straße in Buxtehude nach dem Aufhebeln einer Terrassentür in ein dortiges Einfamilienhaus eingestiegen und haben die Räume durchsucht. Mit mehreren hundert Euro Bargeld als Beute konnten der oder die Einbrecher dann unbemerkt die Flucht antreten.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Ebenfalls am Samstag zwischen 19:00 h und 19:10 h sind vermutlich drei bisher unbekannte Täter in Stade in der Stockholmstraße nach dem Aufhebeln einer Terrassentür in ein dortiges Einfamilienhaus eingestiegen und haben im Inneren mehrere Räume durchsucht. Vermutlich wurden der oder die Täter durch die alarmierten Polizeibeamten gestört und flüchteten über das Nachbargrundstück in unbekannte Richtung. Was entwendet wurde, steht zur Zeit noch nicht fest, der Schaden dürfte sich aber auf mehrere hundert Euro belaufen.

Hinweise bitte in die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

In Buxtehude in der Weberstraße sind Unbekannte am Samstag zwischen 15:00 h und 20:30 h in eine Hochparterre-Wohnung eines dortigen Mehrfamilienhauses eingestiegen nachdem zuvor ein Fenster aufgehebelt werden konnte. In der so betretenen Wohnung wurden alle Räume durchsucht und dabei vermutlich Schmuck erbeutet. Der Gesamtschaden wird auch hier auf mehrere hundert Euro beziffert.

Hinweise an das Buxtehuder Polizeikommissariat unter 04161-647115.

Am Freitag zwischen 12:40 h und 21:20 h sind unbekannte Tageswohnungseinbrecher in Buxtehude im Fichtenweg nach dem Aufhebeln einer Balkontür eines Mehrparteienhauses in eine dortige Wohnung eingestiegen und haben hier sämtliche Räume durchsucht. Was entwendet wurde, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Der Schaden dürfte sich auch in diesem Fall auf mehrere hundert Euro belaufen.

Hinweise in diesem Fall bitte an das Polizeikommissariat in Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

4. Einbruch in leerstehendes Haus in Fredenbeck

Unbekannte sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in Fredenbeck in der Straße "An den Eichen" nach dem Aufhebeln der Eingangstür in ein derzeit leerstehendes Einfamilienhaus eingedrungen und haben dieses durchsucht. Ob dabei etwas gestohlen wurde, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Fredenbeck unter der Rufnummer 04149-933970.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: