Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekanntes Ladendiebpaar bedroht Angestellte von Horneburger Netto-Markt mit Messer - Polizei sucht Täter und Zeugen

Stade (ots) - Am heutigen frühen Nachmittag gegen kurz nach 14:00 h kam es in Horneburg im dortigen Netto-Markt zunächst zu einem Ladendiebstahl, der von dem anwesenden 35-jährigen Ladendetektiv beobachtet wurde. Als er die mutmaßlichen Ladendiebe hinter der Kasse ansprach, kam es zu heftigen Diskussionen mit dem männlichen Tatverdächtigen. Die ebenfalls beteiligte Frau mit Kinderwagen hatte die Tat gegenüber dem Detektiv bereits eingeräumt.

Als der Unbekannte dann in dem immer heftigen werdenden Streitgespräch plötzlich ein Messer zog und damit den Detektiv bedrohte, brachte dieser sich zusammen mit den anderen Mitarbeitern des Marktes in Sicherheit.

Das Ladendiebpaar flüchtete zu Fuß in Richtung Ortskern und konnte von dem verfolgenden Detektiv nicht mehr eingeholt werden. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Das Diebesgut hatten die Täter bei ihrer Flucht weggeworfen und konnte wieder eingesammelt werden.

Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand, alle kamen mit einem Schrecken davon. Die Personen wurden wie folgt beschrieben: Frau: - Ca. 25 bis 30 Jahre alt und ca. 163 bis 165 cm groß - Normale Figur - Braune lange Haare zum Zopf bzw. Dutt gebunden - Sprach akzentfrei Deutsch Mann: - Ca. 35 bis 40 Jahre alt und schlank - Ca. 170 bis 175 cm groß - Dunkle Hautfarbe, evtl. Südeuropäer oder Nordafrikaner - Kurze dunkle lockige Haare - Sprach Deutsch mit Akzent

Gegen das Paar wird nun wegen räuberischem Diebstahl ermittelt.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die Angaben zur Identität der Tatverdächtigen machen können oder die sonstige sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04163-826490 bei der Polizeistation Horneburg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: