Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Einbrüche in Eiscafe und Backshop in Harsefeld, Wohnungseinbruch in Jork

Stade (ots) - Dreister Einbruch in Harsefelder Eiscafé

Am Freitag, dem 10.01.14, kurz vor 07:00 Uhr, beobachteten Zeugen, wie eine männliche Person die Scheibe des Eiscafés in der Ortsmitte Harsefeld einschlug. Der Täter griff durch die Scheibe, öffnete das Fenster und drang so in das Gebäude. Durch den Laden lief er weiter in die Küche und verließ dort wieder das Gebäude. Er flüchtete dann zu Fuß in Richtung Griemshorster Straße. Der Mann soll ca. 180cm groß sein. Er war dunkel gekleidet und trug eine Mütze oder Kapuze. Die Polizei Harsefeld glaubt, dass zu dieser Uhrzeit wahrscheinlich auch andere Personen den flüchtigen Täter beobachtet haben könnten und bittet um Mitteilung unter 04164-90959-0.

Einbruch in einen Backshop

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Freitag, dem 10.01.14, in einen Backshop in Harsefeld, Herrenstraße ein, indem sie die Scheibe eines Fensters einschlugen. So ließ sich das Fenster öffnen und der Täter konnte in das Gebäude klettern. Dort begab er sich hinter den Verkaufstresen, öffnete die Kassenschublade und entnahm eine geringe Bargeldmenge. Nach Verlassen des Gebäudes entfernte er sich unerkannt vom Tatort.

Wohnungseinbruch in Jork

In der Nacht zum Freitag, dem 10.01.14, suchten unbekannte Täter ein Wohnhaus in Jork, Gehrden, auf. Sie drangen durch die Kellertür in das Haus, indem sie die Tür aufhebelten. Anschließend durchsuchten die Täter das ganze Haus, Schränke und Schubladen wurden durchwühlt. Entwendet wurde eine noch nicht bekannte Menge an Bargeld und ein Fahrzeugschlüssel. Mit dem Fahrzeugschlüssel konnte der vor dem Haus stehende Pkw Audi Q5, Farbe grau, entwendet werden. Das Fahrzeug wurde im Laufe des Vormittages in Buxtehude, Apensener Straße, aufgefunden. Es war unbeschädigt und nicht verschlossen. Der Originalschlüssel steckte. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat machen können oder Beobachtungen zum Fahrzeug gemacht haben und bittet um Mitteilung an die Polizei Buxtehude unter 04161-647115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Herbert Kreykenbohm
Telefon: 04141-102-104
E-Mail: herbert.Kreykenbohm@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: