Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Kinder in den Mühlenteich gestoßen

Munster (ots) - Am Samstagmittag gegen 12:00 Uhr fütterten zwei Mädchen im Alter von 9 und 7 Jahren am Mühlenteich in Höhe des Marktplatzes die Enten. Aus einer Gruppe heraus, 5 junge Männer und 1 Frau, wurden sie in den Mühlenteich gestoßen. Zum Gück war der Teich an dieser Stelle nicht tief und die Kinder konnten selbständig aus dem Wasser herauswaten. Am Ufer wurden die deutlich geschockten und verängstigten Kinder zunächst von Ersthelfern betreut, bevor sie der Mutter übergeben werden konnten. Die Tätergruppe ist durch den Park in Richtung Hindenburgallee geflüchtet. Die junge Frau soll ein auffällig rotes Kleid getragen haben. Hinweise zu den Tätern oder auch weiteren Zeugen bitte an die Polizei Munster unter 05192/9600.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: