Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode: Autoradio gestohlen; Alvern: 1,43 Promille; Harber: Fahrerflucht am Autohof - Polizei sucht Zeugen

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 19.10.2016 Nr. 1

18.10 / Autoradio gestohlen

Walsrode: In der Zeit zwischen Montag, 13.00 und Dienstag, 08.45 Uhr entwendeten Unbekannte aus einem VW Polo ein Bluetoth-Autoradio im Wert von rund 120 Euro. Der Wagen war am Fahrbahnrand der Straße Meirehmer Berg in Walsrode abgestellt.

19.10 / 1,43 Promille

Alvern: Die Polizei kontrollierte in der Nacht zu Mittwoch, gegen 03.35 Uhr auf Soltauer Straße in Alvern den Fahrer eines Pkw aus Kirchgellersen. Der Mann führte einen Atemalkoholtest durch, der zu einem Wert von 1,43 Promille führte. Die Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren ein.

19.10 / Fahrerflucht am Autohof - Polizei sucht Zeugen

Harber: Auf dem Parkplatz des Autohofs Hoyer in Harber wurde in dem Zeitraum zwischen Mittwoch, 12.10.2016, 09.30 Uhr und Donnerstag, 13.10.2016, 21.45 Uhr ein weißer VW Golf beschädigt. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht. Das beschädigte Fahrzeug war auf den markierten Parkflächen gegenüber der Tankstelle abgestellt und weist Beschädigungen an der linken Fahrzeugseite auf. Der Zusammenstoß muss so heftig gewesen sein, dass das Fahrzeug seitlich versetzt wurde. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Soltau unter 05191/93800 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: