Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode: Ladendieb versucht zu flüchten; Bad Fallingbostel: Bargeld und Tablet-PC gestohlen; Schneverdingen: Wahlplakate beschädigt; Soltau: Fahrradfahrerin schwer verletzt

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 09.09.2016 Nr. 2

08.09 / Ladendieb versucht zu flüchten

Walsrode: Ein 46-jähriger Walsroder steckte sich am Donnerstag in einem Discounter an der Quintusstraße Fetakäse und Grillfleisch in den Hosenbund und passierte ohne zu bezahlen die Kassenzone. Er wurde von einem Detektiv angesprochen und versuchte, sich durch Schlagen und Treten der Personalienfeststellung zu entziehen. Nachdem er zunächst am Boden fixiert werden konnte, gelang dem Täter die Flucht. Diese währte aber nur kurzzeitig, da der Mann durch den Detektiv und einen weiteren Zeugen in Tatortnähe gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden konnte. Das Diebesgut hatte einen Wert von 12,54 Euro.

08.09 / Bargeld und Tablet-PC gestohlen

Bad Fallingbostel: Unbekannte drangen am Donnerstagnachmittag, zwischen 15.00 und 17.00 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Reitbahnstraße in Bad Fallingbostel ein. Sie entwendeten Bargeld und einen Tablet-PC.

08.09 / Wahlplakate beschädigt

Schneverdingen: Unbekannte beschädigten in der Nacht zu Donnerstag etwa 25 Wahlplakate der NPD, die an der Heberer Straße in Schneverdingen aufgehängt waren. Der Schaden beträgt rund 250 Euro.

08.09 / Fahrradfahrerin schwer verletzt

Soltau: Am Donnerstag, gegen 14.50 Uhr kam es auf der Poststraße / Einmündung Neue Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde. Ein 79-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Poststraße in Richtung Ortsausgang, um nach links in die Neue Straße abzubiegen. Als der Gegenverkehr anhielt, fuhr er an, übersah die auf dem linken Geh- und Radweg fahrende Soltauerin und erfasste sie. Die 32-jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: