Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode: Dieb steigt über Baugerüst ein; Essel: Schilder gestohlen - Geschädigter lobt 500 Euro aus; Walsrode: Teil eines Kunstwerks gestohlen

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 21.06.2016 Nr. 1

20.06 / Dieb steigt über Baugerüst ein

Walsrode: Unbekannte gelangten über ein Baugerüst in das im Aufbau befindliche ehemalige Hotel an der Langen Straße in Walsrode und entwendeten aus dem Gebäude einen Multifunktionsdrucker im Wert von rund 100 Euro.

19.06 / Schilder gestohlen - Geschädigter lobt 500 Euro aus

Essel: Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Sonntag zwei Hinweisschilder, die in Essel, an der Einmündung K 149 / L 190 aufgestellt waren. Sie wiesen auf die baustellenbedingte geänderte Zufahrt zum Hotel Heide-Kröpke hin. Für die Zeit der Bauarbeiten führt der Weg zum Hotel über den Drebberfuhrweg durch ein Wochenendhausgebiet. In der Vergangenheit kam es bereits mehrmals vor, dass die Schilder beklebt, beschmiert, abmontiert oder weggeworfen wurden. Der Betreiber des Hotels hat für Hinweise, die zum Täter führen und für die Wiederbeschaffung der Schilder 500 Euro ausgelobt.

14.06 / Teil eines Kunstwerks gestohlen

Walsrode: Bereits am Wochenende 10.-12.06. entwendeten Unbekannte im städtischen "Garten für alle" einen Teil des von der Niedersächsischen Diakonie zur Verfügung gestellten Kunstwerks "Flüchtlinge". Der Schaden wird auf rund 100 Euro geschätzt.

20.06 / Dieb schleicht in Betrieb

Gilten: Unbekannte betraten am Montagnachmittag das Haus eines landwirtschaftlichen Betriebs an der Straße An der Marsch und entwendeten aus einem Raum einen Teil der Wocheneinahmen in Höhe von mehreren tausend Euro.

20.06 / Täter gestört

Essel: In der Nacht zu Montag, zwischen 04.00 und 04.45 Uhr brachen unbekannte Täter zwei Türen auf und gelangten in einen Raum des Restaurantgebäudes an der Rastanlage Allertal. Die Täter wurden vermutlich gestört, da sie bereit gelegte Zigaretten und ihr Tatwerkzeug zurückließen. Stehlgut wurde nicht erlangt.

20.06 / Container aufgebrochen

Walsrode: Nachdem sie am vergangenen Wochenende gewaltsam den Werkzeugcontainer an der Baustelle des Kinos an der Straße Großer Graben in Walsrode geöffnet hatten, entwendeten die Täter eine Drahtwickelmaschine, einen Stemmhammer und zwei Kabeltrommeln. Der Gesamtschaden wird auf rund 520 Euro geschätzt.

20.06 / Schmuck und Bargeld

Walsrode: Durch Aufhebeln der Terrassentür gelangten Einbrecher am Montag in ein Einfamilienhaus am Kapellenkamp in Walsrode. Sie durchsuchten das Gebäude zielgerichtet nach Schmuck und Bargeld. Der Schaden beträgt rund 2.000 Euro.

20.06 / Zeugen verfolgen Sachbeschädiger

Walsrode: Zeugen beobachteten am Montagabend, gegen 23.40 Uhr, wie eine Person auf der Dr.-Schomerus-Straße in Walsrode gegen geparkte Fahrzeuge trat und schlug. An mehreren Fahrzeugen waren die Außenspiegel eingeklappt, an vier Fahrzeugen beschädigt und mehrere Pkw wiesen an der Seite Dellen und Kratzer auf. Die Zeugen folgten dem Täter und informierten die Polizei. Die Beamten nahmen den 25-jährigen Tatverdächtigen mit zur Dienststelle und ließen ihn einen Alkotest durchführen. Das Ergebnis lautete 1,95 Promille. Gegen den Walsroder wurde ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

20.06 / Schüsse auf dem Balkon

Bomlitz: Am Montagabend, gegen 21.25 Uhr meldeten Nachbarn mehrere Schüsse aus einem Haus an der Hans-Böckler-Straße in Bomlitz. Der 25-jährige Wohnungsinhaber zeigte den eingesetzten Polizeibeamten seine Schreckschusswaffe vor und räumte ein, mit seinem 27-jährigen Kumpel abwechselnd auf dem Balkon Schüsse abgegeben zu haben. Einen Waffenschein konnte er nicht vorweisen. Die Beamten stellten die Waffe und einen Teleskopschlagstock sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: