Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Schwarmstedt: Einbruch; Bad Fallingbostel: Fenster aufgehebelt; Schneverdingen: Fünf Fahrzeuge auf Firmengelände angegangen; Ahlden: Täter dringen in Umspannwerk ein

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 27.05.2015 Nr. 1

26.05 / Einbruch

Schwarmstedt: In dem Zeitraum von Sonntag, 12.30 bis Dienstag, 06.45 Uhr hebelten Einbrecher das Bürofenster der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sankt Laurentius auf und drangen in das Gebäude ein. Im Inneren hebelten sie weitere Zimmertüren und Schränke auf. Sie entwendeten 50 Euro und richteten einen Schaden von etwa 1.000 Euro an.

22.-26.05 / Fenster aufgehebelt

Bad Fallingbostel: Am vergangenen Wochenende gelangten unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in den Kindergarten an der Marktstraße in Bad Fallingbostel. Sie durchsuchten ein Büro und verließen das Objekt vermutlich ohne Diebesgut.

23.-26.05 / Fünf Fahrzeuge auf Firmengelände angegangen

Schneverdingen: Unbekannte durchschnitten einen Zaun und gelangten so in der Zeit von Samstag, 10.30 bis Dienstag, 05.00 Uhr auf das Gelände einer Firma an der Straße Am Vogelsang in Schneverdingen. Dort öffneten sie insgesamt fünf Fahrzeuge und entwendeten daraus eine Vielzahl von Werkzeugen und Maschinen, wie ein Stromaggregat, eine Tauchpumpe und eine Motorflex. Außerdem pumpten sie von zwei Lkw den Kraftstoff ab. Der Gesamtschaden wird auf rund 15.500 Euro geschätzt.

22.-26.05 / Täter dringen in Umspannwerk ein

Ahlden: Unbekannte drangen am letzten Wochenende in den umzäunten Bereich des Umspannwerks an der Eilter Straße in Ahlden ein, hebelten Baucontainer auf und entwendeten Werkzeug und Kupferkabel. Der Gesamtschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

26.05 / 2 x Terrassentür eingeschlagen

Südkampen / Buchholz: In der Nacht von Montag auf Dienstag schlugen Einbrecher die Scheibe der Terrassentür eines Einfamilienhauses in Südkampen ein, gelangten in das Objekt und durchsuchten es komplett. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. In der Zeit zwischen Samstag und Dienstag wurde an einem Haus an der Westenholzstraße in Buchholz ebenfalls die Terrassentür eingeschlagen und das gesamte Haus durchwühlt. Die Täter erlangten unter anderem einen Laptop, Schmuck, Bargeld, eine Wii mit Zubehör und einen Tablet-PC.

26.05 / Zwei Einbrüche zur Tageszeit

Hodenhagen / Honerdingen: Am Dienstag, zwischen 07.50 und 18.00 Uhr drangen Einbrecher in ein Haus an der Straße Neues Dorf in Hodenhagen ein und entwendeten Schmuck im Wert von etwa 820 Euro. An der Bomlitzer Straße in Honerdingen blieb es beim Versuch - dort gelang das Eindringen nicht.

24.05 / Diebstahl aus Pkw

Behringen: Autoaufbrecher gelangten auf bisher unbekannte Weise in einen Toyota Yaris, der am Parkplatz Friedwald am Sellhorner Weg in Behringen abgestellt war. Sie entwendeten eine Geldbörse mit Inhalt im Wert von 200 Euro. Tatzeit: Sonntag, 13.15 bis 15.30 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: