Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Schneverdingen: Pkw-Scheibe eingeschlagen; Munster: Wohnungsbrand

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 26.05.2015 Nr. 1

24.05 / Pkw-Scheibe eingeschlagen

Schneverdingen: Unbekannte Täter schlugen bei einem Skoda Octavia die hintere rechte Seitenscheibe ein und entwendeten aus dem Innenraum eine kleine Tasche mit Schminkutensilien im Wert von etwa 30 Euro. Die Tat ereignete sich am Sonntag, zwischen 12.00 und 19.00 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber des Hotels Hof Tütsberg.

22.05 / Wohnungsbrand

Munster: Aus bislang ungeklärter Ursache brach am Freitagvormittag in einem Mehrfamilienhaus mit 20 Wohneinheiten an der Straße Am Schützenplatz in Munster ein Feuer aus. Brand betroffen war eine Wohnung im zweiten Obergeschoss, die nach kurzer Zeit im Vollbrand stand. Neun Hausbewohner konnten sich eigenständig in Sicherheit bringen; drei wurden durch die Feuerwehr mit einer Anstellleiter und der Drehleiter gerettet, da sie das Haus auf anderem Weg nicht mehr verlassen konnten. Alle Bewohner, darunter auch ein Säugling blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf 200.000 Euro geschätzt. Der Zentrale Kriminaldienst in Soltau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: