Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode: Einbruch in Gaststätte; Munster:Außenspiegel fachgerecht abgeschraubt; Bomlitz: Mann durch Hund verletzt - Polizei sucht Hundehalterin; Heidekreis: Alkohol- und Drogenkontrolle

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 16.12.2014 Nr. 1

15.12 / Einbruch in Gaststätte

Walsrode: In der Nacht zu Montag drangen Einbrecher durch Aufhebeln eines Fensters in eine Gaststätte an der Quintusstraße in Walsrode ein. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten unter anderem das Geld aus einer Sparbiene und einen Kaffeevollautomaten. Der Schaden beträgt etwa 1.300 Euro.

15.12 / Außenspiegel fachgerecht abgeschraubt

Munster: Unbekannte schraubten in der Nacht von Sonntag auf Montag fachgerecht den linken Außenspiegel eines Hyundai ab und entwendeten ihn. Das Fahrzeug war an der Straße Am Süllberg in Munster abgestellt. Der Schaden beträgt etwa 600 Euro

16.12 / Mann durch Hund verletzt - Polizei sucht Hundehalterin

Bomlitz: Am Freitag, 05.12.2014 wurde ein 45-jähriger Mann auf der Straße Am Anger in Bomlitz von einem schwarzen Hund gebissen und leicht verletzt. Die Hundehalterin entfernte sich, ohne ihre Personalien anzugeben. Sie hatte einen zweiten, weißen Hund dabei und soll schon öfter in dem Bereich mit ihren Hunden unterwegs gewesen sein. Der schwarze Hund ist etwa 30 - 40 cm groß und könnte ein Pudelmischling gewesen sein. Hinweise bitte an die Polizei in Bomlitz unter 05161/47545.

16.12 / Alkohol- und Drogenkontrolle

Heidekreis: Im Rahmen einer länderübergreifenden Schwerpunktkontrolle zur Bekämpfung der Verkehrsunfallursache Alkohol- und Drogeneinfluss führten auch 34 Polizeibeamte des Heidekreises in der Zeit von Samstag auf Sonntag verstärkt Kontrollen durch. Insgesamt wurden 248 Fahrzeuge angehalten und die Fahrzeugführer überprüft. In sechs Fällen mussten Blutproben angeordnet und entnommen werden, da die zulässige Grenze überschritten war. Der höchste Wert lag dabei bei 3,53 Promille. Es wurden 32 Alkotests durchgeführt und drei Führerscheine sofort sichergestellt. Außerdem ahndeten die Ordnungshüter 18 Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung und fertigten eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Steuergesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: