Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Bad Fallingbostel: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Schneverdingen: Verkehrsunfall mit Trunkenheit Betrunkener Fahrradfahrer

PI Heidekreis (ots) - Bad Fallingbostel:

Samstag, 13.12.2014 Verkehrsunfall mit Trunkenheit, Unfallflucht

Am 12.12.2014 gegen 22.35 Uhr kam im Bockhorner Weg in Bad Fallingbostel ein Pkw Mercedes von der Fahrbahn ab und überfuhr mehrere Verkehrszeichen. Nach Zeugenangaben fuhr der Pkw nach kurzem Halt in Richtung Stadtmitte davon. Der 40 jährige Unfallverursacher aus Bad Fallingbostel konnte zuhause durch die eingesetzten Polizeibeamten angetroffen werden. Er räumte die Tat ein. Da er erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt.

Schneverdingen:

Freitag, 12.12.2014, Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Am Freitag, gegen 16.15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Schulstraße vor dem Schneverdinger Rathaus.

Eine 55-jährigte Schneverdingerin befuhr die Schulstraße mit ihrem blauen Opel Astra Kombi in Richtung Am Markt. Sie gab an, dass in Höhe des Rathausbrunnens ihr ein anderer PKW auf ihrer Fahrbahn entgegengekommen sei. Die 55-jährige lenkte ihr Fahrzeug nach rechts und überfuhr dabei einen Metallpoller. Der entgegenkommende Fahrzeugführer soll sich unerlaubt vom Unfallort entfernt haben. Zum Pkw des Flüchtenden liegt keine Beschreibung vor.

Die 55-jährige stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Bei ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Zeugenhinweise werden an die Polizei Schneverdingen erbeten: 05193/986850

Samstag, 13.12.2014, betrunkener Radfahrer

Am Samstagabend, 13.12.2014, gegen 20.15 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Schneverdinger Radfahrer die Bahnhofstraße in Richtung Verdener Straße. Trotz Dunkelheit hatte er seine Beleuchtung nicht eingeschaltet. Außerdem fuhr er auf der falschen Fahrbahnseite. Bei der anschließenden Polizeikontrolle stellten die Beamten eine deutliche Alkoholbeeinflussung bei dem Fahrradfahrer fest. Ein Alcotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,80 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe bei dem Schneverdinger veranlasst. Gegen ihn wurde außerdem ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: