Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Schneverdingen: Fallrohr gestohlen; Bomlitz: Diesel gestohlen; Ahlden: Kupferdraht gestohlen; Häuslingen: Uhren gestohlen; Schwarmstedt: Fahrzeug beschädigt; Soltau: Straßenglätte führte ins Wasser

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 09.12.2014 Nr. 1

07.12 / Fallrohr gestohlen

Schneverdingen: Am Sonntag, in der Zeit zwischen 01.30 und 12.00 Uhr entwendeten Metalldiebe von einem Mehrfamilienhaus am Großenweder Weg in Schneverdingen ein 2,50 Meter langes Kupferfallrohr. Der Schaden beträgt etwa 50 Euro.

05.-08.12 / Diesel gestohlen

Bomlitz: Unbekannte Täter begaben sich am vergangenen Wochenende auf das Gelände einer Firma an der Straße Am Bayershof in Bomlitz und entwendeten aus zwei Lkw, einem Walzenzug, einem Bagger und einem Radlader insgesamt etwa 300 Liter Dieselkraftstoff.

05.-08.12 / Kupferdraht gestohlen

Ahlden: Nachdem sie einen Bauzaun umgelegt hatten, gelangen Diebe am vergangenen Wochenende auf ein Gelände an der Eilter Straße in Ahlden. Sie hebelten ein Garagentor auf und entwendeten eine Kabelrolle mit 500 Meter Kupferdraht. Zum Abtransport nutzen sie eine Karre, die später wieder aufgefunden wurde. Um das Gelände verlassen zu können, brachen sie das Zugangstor auf. Der Gesamtschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

08.12 / Uhren gestohlen

Häuslingen: Am Montag, zwischen 18.10 und 20.10 Uhr hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Hauptstraße in Häuslingen auf, durchsuchten die Wohnräume und entwendeten Bargeld, Uhren und Alkohol. Der Gesamtschaden beträgt etwa 8.500 Euro.

07.12 / Fahrzeug beschädigt

Schwarmstedt: Unbekannte zerkratzten an einem Opel Corsa die Motorhaube und schlugen die Windschutzscheibe ein. Die Tat ereignete sich am Sonntag, in der Zeit zwischen 02.00 und 18.00 Uhr. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz eines Restaurants an der Celler Straße in Schwarmstedt abgestellt. Der Schaden beträgt etwa 2.000 Euro.

08.12 / Straßenglätte führte ins Wasser

Soltau: Am Montagmorgen, gegen 07.00 Uhr geriet eine 18-jährige Schneverdingerin mit ihrem Pkw VW Polo auf der Kreisstraße 9 aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern. Dabei kam sie nach links von der Fahrbahn ab und rutschte rückwärts in den Teich vor dem Eingang des Heideparks. Die Fahrerin blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: