Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode: Tankschlösser geknackt; Soltau: Mit 2,44 Promille erwischt

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 28.11.2014 Nr. 1

27.11 / Tankschlösser geknackt

Walsrode: Eine bisher unbekannte Menge an Dieselkraftstoff entwendeten Unbekannte am Donnerstagmorgen, gegen 05.00 Uhr an der Verdener Straße in Walsrode. Dazu brachen sie die Tankschlösser eines Baggers und eines Radladers auf, die in einem Baustellenbereich abgestellt waren. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

27.11 / Mit 2,44 Promille erwischt

Soltau: Am späten Donnerstagabend kontrollierte eine zivile Polizeistreife den Fahrer eines dunklen Opel, der die Winsener Straße in Soltau befuhr. Nachdem der Fahrer die Tür öffnete, drang starker Alkoholgeruch nach außen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,44 Promille. Darüber hinaus gab der 47-jährige Mann an, nicht im Besitz eines Führerscheins zu sein. Auf die Frage nach der getrunkenen Menge äußerte er, dass er eine Kiste Bier und ein paar Gläser Wodka-Orangensaft zu sich genommen habe. Aktuell sei er auf dem Weg zu einem Kumpel, um dort noch ein wenig zu trinken. Der Mann wurde nach Abschluss der Maßnahmen von der Polizei nach Hause gefahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: