Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Grindau: Haustür aufgehebelt; Soltau: Terrassentür aufgehebelt; Munster: Heckscheibe eingeschlagen

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 17.11.2014 Nr. 2

16.11 / Haustür aufgehebelt

Grindau: Unbekannte hebelten am Sonntag, zwischen 18.00 und 20.30 Uhr die Eingangstür eines Einfamilienhauses am Stöckener Weg in Grindau auf und gelangten in das Objekt. Ob etwas entwendet wurde, ist bisher nicht bekannt.

16.11 / Terrassentür aufgehebelt

Soltau: Am Sonntag, zwischen 16.00 und 21.00 Uhr gelangten Einbrecher durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Haus an der Straße An den Kiefern in Soltau. Sie durchsuchten das Gebäude und entwendeten Schmuck und Bargeld.

16.11 / Heckscheibe eingeschlagen

Munster: Unbekannte schlugen in der Nacht zu Sonntag die Heckscheibe eines VW Passat ein, der auf dem Parkplatz des Altenheims an der Straße Im Oertzetal in Munster abgestellt war. Der Schaden beträgt rund 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: