Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Neuenkirchen: Mülltonnenbrand; Trauen: Betrüger unterwegs

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 05.11.2014 Nr. 1

04.11 / Mülltonnenbrand

Neuenkirchen: Am Dienstagmorgen, kurz nach 06.00 Uhr brannten auf einem Grundstück an der Straße Hasenfang in Neuenkirchen zwei Mülltonnen gänzlich nieder. Die Ursache des Brandes ist bisher nicht geklärt. Das Feuer wurde durch einen Nachbarn entdeckt, der die Feuerwehr informierte. Am Haus entstand kein Schaden. Die Tonnen haben einen Wert von etwa 300 Euro.

27.10-03.11 / Betrüger unterwegs

Trauen: In der vergangenen Woche suchte ein unbekannter Mann den 87-jährigen Besitzer eines Hauses an der Memelstraße in Trauen auf und teilte ihm mit, dass an seiner Garage aus Umweltschutzgründen das Faserbetonplattendach entfernt werden müsse. Bei einem weiteren Besuch am Montag kassierte der Mann für die Entsorgung der Platten und Neueindeckung des Dachs 700 Euro im Voraus. Die Leistung wurde bisher nicht erbracht. Der Täter fuhr sowohl mit einem Lkw Pritsche, als auch mit einem schwarzen Pkw vor. Täterbeschreibung: Männlich, 30 - 40 Jahre alt, Glatze, stabile Statur, Mitteleuropäer. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Munster unter 05192/9600 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: